Header image
BB9 Archiv

204 ereignisreiche Tage Big Brother!

Der Countdown läuft! Noch sind es sechs Tage bis zum großen Big Brother Finale. Ganze 204 Tage liegen hinter den Bewohnern der ersten Stunde. Geraldine, Daniel und Beni sind seit dem 8. Dezember dabei. Marcel zog am 19. Januar bei Big Brother ein. Diana kam erst später, am 20. April hinzu.
Alle Bewohner haben in der bisherigen Staffel schon einiges erlebt. Lustige Aufeinandertreffen, spannende Matches, heitere Teamprojects, anstrengende Aufgaben, unvergessliche Parties oder sportliche Herausforderungen – bei Big Brother 9 war alles dabei!

Einzugsshow, Europa-Quiz, Griechen-Party, Geraldines Geburtstag, Froschküssen, Boratanzüge, Silvester, der erste Drill-Instructor-Auftritt, Blind-Match, Einzug von Pink Lady Alex, Bauchmuskel-Training mit Danielle, Kartfahren, Sexualkunde-Match, Benis Finaleinzug-Party. Doch wann war noch mal genau was?

Genau das sollen Marcel und Geraldine sowie Beni und Daniel im Match „Wann war was?“ herausfinden. Die beiden Duos treten nacheinander im Matchraum an, in dem 26 Bilder auf einer Wandleiste stehen, die in die richtige zeitliche Reihenfolge gebracht werden sollen. Zunächst sind alle vier Teilnehmer durch die vielen schönen Fotos total entzückt. „Och, die sehen ja gut aus“, ist Geraldine total happy. „Igitt, da habe ich ja eine Plautze“, meint Marcel selbstkritisch.

Die beiden Paare haben je 15 Minuten Zeit, sich die 26 Fotos genau anzusehen, zu überlegen, welche Situation abgebildet ist, und dann einzuordnen, wann das Foto entstanden ist. „Wann war noch mal mein Bruder da?“ – „War Sonja hier noch im Haus oder war sie schon ausgezogen?“ – „Ist diese Party hier Benis Siegerparty nach dem Erdbebenmatch?“
Fragen über Fragen stellen sich den vier Teilnehmern. Nach gründlicher Überlegung und intensiver Diskussion fangen die beiden Paare mit der chronologischen Sortierung der Fotos an. Zu jedem der Bilder wird auch noch eine kleine Anekdote erzählt, was die Bewohner mit der jeweiligen Situation verbindet.

„Das letzte Bild ist nicht schön, aber selten. Das ist eines der Highlights, was ich mit Sascha Berlin hatte. Man sieht, wir haben schöne Negligees an. Er versteckt sein Negligee durch eine kleine Bank und ich durch eine Kölnsocke. Daran sieht man, dass ich Köln-Fan bin. Ich nenne das Bild die Borat-Company“, erzählt Marcel über das Foto, auf dem er gemeinsam mit Sascha im äußerst knappen neon-grünen Boratanzug auf dem Bett liegt.
„Oh scheiße, das stimmt nicht“, meint Beni zu einem Bild, als er mit Daniel zusammen Big Brother seine Sortierung vorstellt. „Sollen wir es noch schnell ändern, vielleicht merkt es niemand“, sagt Daniel augenzwinkernd.

Nach dem Match will Diana, die als einzige nicht teilgenommen hat, wissen worum es ging. Doch das dürfen die anderen noch nicht verraten. „Hätte ich das auch gekonnt?“, fragt die Sängerin. „Nein, du bist zu intellektuell für das Match!“, witzelt Beni.
Wer das Match letztendlich gewonnen hat und welche Belohnung dem Duo dafür ins Haus steht, ist in der heutigen TZF zu sehen.

Quelle: Pressetext

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare