Header image
BB11 Archiv

Die TV-WG hat einen neuen Mitbewohner: Vogelscheuche Big Lola

Heute sorgte der Große Bruder mal wieder für etwas Abwechslung bei den Bewohnern. Die gähnende Langeweile wurde durch etwas Beschäftigungstherapie unterbrochen. Steve kam heute, gegen 18:00 Uhr, mit einem Brief des großen Bruders aus dem Sprechzimmer. Die Bewohner sollten sich am Hühnerstall aufstellen und Steve konnte nun den Brief verlesen.

Bewohner,
in dieser Woche habt ihr bereits einen Gartenbeauftragten bestimmt, der dafür Sorge tragen soll, dass euer Garten im schönsten Glanz erstrahlt. Heute habt ihr die Möglichkeit den Garten mit einem weiteren optischen Highlight aufzupeppen. Ihr werdet gemeinsam eine 80er-Jahre-Disco-Vogelscheuche bauen.
Über die Schleuse erhaltet ihr neben den Grundmaterialien und der Anleitung zum Bau der Vogelscheuche auch passende Kleidung und Accessoires. Stellt beim Bauen und Basteln sicher, dass jeder von euch seine Ideen einbringt und einen Anteil an der Gestaltung eurer neuen Gartendekoration hat. Ihr habt zwei Stunden Zeit. Gebastelt wird nur auf der Sandfläche im Garten.
Nach Ablauf der zwei Stunden bringt ihr alle Utensilien zurück in die Schleuse. Positioniert dann die fertige Vogelscheuche auf Ansage von Big Brother im Garten, indem ihr sie in den bereits platzierten Schirmständer steckt. Holt nun alle Materialien aus der Gartenschleuse und beginnt.
Viel Spaß,
Big Brother

Die Bewohner holten sich das Material aus der Schleuse und versuchten nun an Hand der Anleitung eine Vogelscheuche zu bauen. Als Materialien sind Kleidung, eine giftgrüne Perücke, Holzlatten, Heuballen und eine Discokugel geliefert wurden. Ingrid überraschte ihre Mitbewohner nicht wirklich mit der Frage, wozu Vogelscheuchen eigentlich gebraucht werden.
Anschließend wurde diskutiert und schon einmal damit begonnen, die Kleidung zu befestigen, damit diese mit Heu gefüllt werden kann. Die Bewohner schienen viel Spaß an der Aktion zu haben Besonders die Kleidung schienen sie der Vogelscheuche nicht zu gönnen. Benny der Kopfbedeckungen ja liebt, trug die grüne Perücke und Ingrid zeigte an den Socken ihr Interesse. Alle Bewohner waren bei der Aufgabenerfüllung beteiligt und gaben ihr Bestes. Timmy begutachtete die Puppe und sein Urteil lautete. „Geiles Teil ey!“. Als die Puppe gegen 19:15 Uhr im Garten aufgestellt war, wurde nach einem Namen gesucht. Die Bewohner entschieden sich dann für den Namen “Big Lola” und waren von ihrem Werk begeistert.


Lola, die Vogelscheuche, steht jetzt im Big Brother-Garten

Quelle: BBfun.de // Bild: RTL II / endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare