Header image
BB10 Archiv

Kristina in der Whitebox

Als sie gerade gemütlich mit ihrem brüderlichen Freund Daniel im blauen Schlafzimmer auf dem Bett lag, wurde die kasachische Aggrobraut jäh durch den Matchalarm aus der trauten Zweisamkeit gerissen. Für sie hieß es nun antreten in der Whitebox.
Die Aufgabe bestand aus dem bereits vom Hamburger Hänger bekannten Pendelspiel. Dabei musste sie Glaszylinder auf einem Pendel so platzieren, dass dieses zwanzig Sekunden lang in der Waage blieb. Für den ersten Versuch hatte sie 45 Sekunden Zeit, um auf der einen Seite einen und auf der anderen Seite drei Zylinder auszubalancieren. Diesen hatte sie aber vergeigt. Für die nächsten beiden Versuche hatte sie jeweils 5 Sekunden mehr Zeit. Dabei musste sie aber auch mehr Zylinder, und zwar 2 bzw. 3 auf der einen und 5 bzw. 7 auf auf der anderen Hälfte des Pendels platzieren. Diese beiden Durchgänge absolvierte sie erfolgreich.
Als Belohnung konnte sie für jede gewonnen Runde einen Bewohner auswählen, der in den nächsten Tagen Besuch von einem Friseur bekommt. Gemäß dem alten Sprichwort „der Esel nennt sich zuerst“ wählte die in den letzten Tagen so angriffslustige Blondine natürlich erst mal sich selbst und als Begleitung ihre Sister, die italienische Kampfcanneloni Sabrina. Diese nahm die Bekanntgabe durch den großen Bruder zwar erfreut, aber auch schon fast mit einer selbstverständlichen Arroganz, dass ja nur sie noch in Frage kommen könnte, auf.
Wann die beiden Streithennen nun in den Genuss des Figaros kommen, wie lange Klaus und Aleksandra wegen der Kissenaffäre noch im Strafbereich verweilen müssen und auch sonst alles Aktuelles erfahrt ihr wie gewohnt hier bei BBfun.de.



Quelle: BBfun.de

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.