Header image
BB10 Archiv

Klaus nach Annes und Katrins Nominierung Contest-Sieger

Die erste Entscheidungsshow des noch jungen Monats Juli startete mit dem großen Thema des Abends: Die Bewohner, ausgenommen Natascha und Marc, traten nach intensiver Vorbereitung zum Big Brother-Songcontest an! Big Brother nannte zudem die Preise, welche dem kommenden Sieger zur Auswahl standen: Möglich war ein Paket bestehend aus einer Wochenration Zigaretten, Duschmarken und Alkohol, die zweite Möglichkeit war der Gewinn eines Überraschungspakets, außerdem stand eine weitere Nominierungsstimme als Gewinn zur Verfügung!
Im Studio begrüßte Aleksandra Bechtel den ehemaligen Bewohner Daniel, welcher in der letzten Liveshow von den Zuschauern aus dem Haus gewählt wurde. Befragt nach dem überraschend verhaltenen Abschied von seiner Flamme Kristina, wusste er keine konkrete Antwort. Er war selbst überrascht von ihrer Reaktion und beließ die Verabschiedung ohne weitere Worte. Es folgte ein Clip mit Daniels schönsten und lustigsten Momenten in der TV-WG.
Später wurden die vor Aufregung angespannten Bewohner als Belohnung für die bravourös gemeisterte Wochenaufgabe über das WM-Viertelfinale der deutschen Elf informiert. Begeistert fielen sich die Bewohner in die Arme, hinterher wurde noch viel über das hohe Ergebnis diskutiert.
Nun nahm der angekündigte Songcontest so langsam an Fahrt auf. Moderatorin Aleks empfing „Die Atzen“ Frauenarzt und Manny Marc als unabhängige Jury im Studio. Passend zum Empfang der beiden Berliner Partyrapper startete der Wettbewerb mit Fetenkönig Robert und dem Hit „Das geht ab“. Katrin verzauberte die Zuschauer mit „Mädchen“, Jenny performte ihr Lieblingslied und gleichzeitiges Motto „Jede Zelle meines Körpers ist glücklich“. Ebenso Klaus hatte ein authentisches Lied mit „Egoist“ parat – auch sein Aussehen war an diesem Abend verdammt nah an Falco dran. Timo überraschte sehr einfühlsam mit „Ein Kompliment“, besonders Herzdame Katrin und Kumpel Robert mochten seinen Auftritt sehr. Animateurin Manuela trat mit dem Partykracher „Ab in den Süden“ auf, Kristina hingegen schlug eher ruhigere Töne mit „Ohne dich“ an. Last but not least bestach die 65-jährige Anne mit einer flotten Version von „Für mich soll’s rote Rosen regnen“.
Auch Daniel war zur Überraschung des Publikums noch an der Reihe. Außer Wertung sang er das romantische Lied „Eine neue Liebe (ist wie ein neues Leben)“, mit welchem er im Falle eines Verbleibs im Haus auch zum Songcontest angetreten wäre.

Nun lag es an den Zuschauern, einen Gewinner des Wettbewerbs zu küren. Vermutlich nicht ganz nach musikalischem Aspekt, sondern eher nach Sympathie wurde König Klaus mit 69,5% der Anrufe zum Sieger erklärt. Jurymitglied Manny Marc bestätigte, dass Klaus vom Auftritt her nicht die Nummer 1 war, jedoch prognostizierte er auch einen glorreichen Sieg des Callboys. Der Moerser Timo erreichte einen beachtlichen zweiten Platz mit 10,2% der Zuschauerstimmen, Partyking Robert brachten 8% der Anrufe auf Platz 3. Schwabe Klaus wählte das Überraschungspaket als Belohnung für den Sieg aus. Diesen Gewinn wird er mit vier weiteren Bewohnern seiner Wahl teilen können.
Schlussendlich wurde es schlagartig ernst für die Bewohner: Die Nominierung für die Zuschauerabstimmung der kommenden sieben Tage stand an. Mit einer Stimmenverteilung von 5:3 landeten Katrin und Anne auf der Nominierungsliste. Am nächsten Montag erwartet die Zuschauer also ein klassisches Duell.
Was sich hinter dem von Klaus gewonnenen Überraschungspaket verbirgt, ob und wie sich der Zweikampf zwischen Katrin und Anne in der kommenden Woche austragen wird und wie Klaus‘ Geburtstag am Wochenende gefeiert werden wird, erfahrt ihr wie gewohnt hier auf BBfun.de!

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.