Header image
BB10 Archiv

Big Brother 10 :: Tag 20

Tag 20: +++ Zur Sache Schätzchen – Mitternächtlicher Schusswechsel an allen WG-Fronten +++
Gesellschaftsspiele der profaneren Art finden zur nächtlichen Stunde im Wohnbereich des Big Brother Hauses ihren Platz. Ein heiteres Ratequiz nach dem Motto, Wer bin ich, steht auf dem Programm und alle Mitbewohner haben einstweilig ihren Spass. Als erste verabschieden sich jedoch Carlos und Harald höflich aus der Runde und begeben sich zu Bett.
Nur zehn Minuten später folgen Sabrina und Klaus ihnen nach. Seinem Naturell entsprechend lässt Maulheld Klaus nicht nur seinem Mundwerk freien Lauf, sondern auch seinen Fingern. Er massiert die hübsche Südländerin, ohne dabei seinen permanenten Flirt-Monolog abzustellen. Sabrina gibt sich verbal eher unbeeindruckt, doch Gestik und Mimik lassen andere Emotionen vermuten.
Das Turteltäubchen-Paar Cora und Tobias gab sich da eher harmlos. Liebevoll trägt der sympathische Softie seine holde Blonde auf den Armen ins gemeinschaftliche Bett, um mit ihr kurze Zeit später den Schlaf der Gerechten anheim zu fallen.
Ganz anders die Szenerie im Schlafzimmer von Carlos und Harald. Vom Schlaf der Gerechten sind die beiden meilenweit entfernt. Zunächst diskutieren die beiden aufgeregt über die Essenzeiten im Big Brother Haus und darüber, dass Harald bereits abgenommen hat. In Sorge um seinen geliebten Harald rät Carlos ihm sich nicht an die Essenzeiten zu halten. Die Gesundheit stünde über allem.

Doch genug der Diskussion. Der Latin Lover weiß gekonnt ihn auf andere Gedanken zu bringen . Er wendet sich nun wortlos, dafür aber mit Zärtlichkeiten an seinen Ehemann Harald. Der argentische Heißblüter bereitet ihm dabei ein ganz besonderes Erlebnis. Zum heutigen Zapfenstreich blies er Harald alle Sorgen buchstäblich aus dem Kopf und dieser schien entzückt, ob der Heißblütigkeit seines Ehepartners.

Quelle: RTL II / Big Brother

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare