Header image
Ex-Bewohner

Micaela Schäfer (BB10) ist nun auch als Toiletten-DJane unterwegs

Nach ihrer Zeit im australischen Dschungel ist Micaela Schäfer (BB10) zurück in Deutschland und bereits wieder fleißig am nackt sein. Heizte sie sonst Disco-Besuchern knapp bekleidet beim Feiern ein, so tat sie es dieses Wochenende fast nackt auf einer öffentlichen Toilette. In der Dortmunder Disco „nightrooms“ legte sie als DJane La Mica auf dem Damen-WC auf und „bespaßte“ somit die weiblichen Besucher der Disco beim „kleinen Geschäft“. Micaela sah das Ganze wieder total normal und als Teil ihres Jobs: „Auf einem Klo hab ich’s noch nie gemacht. Aber es soll jetzt voll im Trend liegen.“ Allerdings teilten diese Meinung nicht alle an diesem Abend. Naddel, die ebenfalls schon kurzzeitig das Big Brother-Haus besuchte, verteilte an die Gäste einen Willkommens-Trunk und meint zu Micaelas auftreten: „Sie übertreibt es. Klar hat sie einen tollen Körper, aber in einem halben Jahr hat sie jeder nackt gesehen. Da sollte sie sich schon was anderes einfallen lassen.“ Im Dschungel und auch schon zu BB-Zeiten hat Micaela immer wieder bewiesen, dass ihr die Meinung der anderen ziemlich egal ist, daher wird sie sich auch in Zukunft wohl kaum mehr anziehen. Wir sind gespannt, wo und wie Micaela das nächste Mal ihrem Job nachgehen wird und halten euch natürlich hier darüber auf dem Laufenden.


Vom Dschungel auf die Toilette – Hauptsache halb nackt!

Quelle: bild.de; Foto: Marc Vollmannshauser

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare