Header image
Ex-Bewohner

Kevin (BB8): RTL hilft ihm nun gegen seine Stalkerin

Kevin (BB8) wird seit geraumer Zeit von einer Stalkerin belästigt (wir berichteten). Diese Frau hat schon einigen Schaden in seinem Leben angerichtet. Unter anderem zerstörte sie auch die Beziehung zwischen ihm und seiner Lebensgefährtin und Jugendliebe.

Nun naht Hilfe. Wie in express.de zu lesen ist, hat sich nun RTL bei Kevin gemeldet. Sie haben vor, eine Sendung über Opfer von Stalking zu machen und sind auf ihn aufmerksam geworden. Kevin erzählt freudig: „Einige Tage nach dem letzten Artikel vergangene Woche hat sich RTL gemeldet. Sie möchten eine Sendung über Stalkingopfer machen und mir helfen“.

Hilfe naht für Big Brother-Kevin: RTL hat sich gemeldet

Nachdem nun RTL Hilfe anbot, ist Kevin deutlich beruhigter: „Am Mittwoch starten die Dreharbeiten. Da ich kein Foto von der Stalkerin habe, wurde ein Phantomzeichner bestellt, der ein Bild angefertigt hat, damit sich RTL besser auf die Suche machen kann. Zusätzlich habe ich einen »Schatten« zur Seite gestellt bekommen.“ Von nun an wird er von einem unbekannten Mann, den selbst der ehemalige Big-Brother-Bewohner nicht kennt, auf Schritt und Tritt begleitet und auch beschützt. Kevin gibt dieser „Schatten“ ein gutes Gefühl.

Die Belästigungen hörten für ein paar Tage auf

Zwar hatten die Attacken von seiner Stalkerin nachgelassen, doch nur für ein paar Tage, dann ging es wieder los. Kevin Daßler ist jedoch sehr optimistisch, dass dieser Albtraum bald ganz zu Ende sein wird und dann möchte er sich für andere Stalkingopfer engagieren.

Wir wünschen alles Gute und dass das Ganze bald ein Ende haben wird.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare