Header image
Ex-Bewohner

Angebot gelöscht: Timmys iPhone kann nicht mehr ersteigert werden

Wir berichteten bereits, dass ein Freund von Timmy (BB 11) dessen iPhone über eBay zum Verkauf angeboten hatte. Inzwischen war ein Gebot von 250 Euro abgegeben worden. Nun, kurz bevor die Frist für den Erwerb abgelaufen ist, wurde das Angebot gelöscht.
Es wurde spekuliert, dass auf dem Handy noch das Pornovideo von Jasmin gespeichert wäre oder zumindest mit den entsprechenden Kenntnissen wiederhergestellt werden könnte. Entweder wurde Timmy der Deal nun doch zu heiß oder ihm war das Angebot zu niedrig. Vermutlich eher ersteres, denn die Verbreitung von privaten Videos ist gesetzlich verboten. Jasmin hatte bereits eine einstweilige Verfügung gegen eben diese Verbreitung erwirkt. Auch war in Foren zu lesen, dass beträchtliche Kritik an seiner Aktion, das Video den anderen Bewohnern schon während der Finalshow zu zeigen, und gegen den Verkauf des iPhones laut wurde. Auch riefen User dazu auf, dieses Handy zu sichern und als Beweisstück zur Verfügung zu stellen.
Mit einer derart heftigen Reaktion der Fans hatten wahrscheinlich weder Timmy noch sein Freund gerechnet. Wie dem auch sei, das Angebot ist inzwischen verschwunden.


Spurlos verschwunden: Wurde Timmy die eBay-Auktion zu heiß?


Quelle: bb-unzensiert.de / Bild: dekra_akad/Ebay

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare