Header image
Big Brother 2015
Folge 19.11.

© sixx/Endemol Shine

TV-Vorschau: Ist Dennis schon bald wieder raus und die 80er Jahre ziehen ins Haus

Was ist eigentlich schlimmer, nur Reis oder nur Kartoffeln? Das Gejammere ĂĽber die Reiswoche geht schon nach dem ersten Tag los. AuĂźerdem ziehen mit der neuen Wochenaufgabe die 80er Jahre ins Big Brother-Haus...

TV-Vorschau Folge 19.11.: Kehrt Dennis dem Haus bald wieder den RĂĽcken?

Folge 19.11.

sixx/Endemol Shine

Es gibt Reis, Reis und nochmal Reis im Big Brother-Haus und schon fangen unsere lieben Bewohner wieder zu jammern an: „Ich habe Brechreiz, wenn ich mir den Reis in den Mund schiebe. Das ist ganz, ganz, ganz, ganz krass”, jammert Natascha. „Ich hätte so viel lieber die Kohlsuppe.” Bianca hat Kreislaufbeschwerden und Dennis kommt schon jetzt bereits an seine Grenzen: „Wenn dat hier nicht mit Saucen fĂĽr den Reis klappt, hau ich hier ab. Dat schaffe ich nicht, Alter. Ich habe jetzt schon so einen Hunger. Mein Magen, dat kann ich gar nicht. Ich könnte kotzen, Alter. Ich habe auch kein Bock mich hier jeden Tag rumzuquälen, Alter. Da bin ich lieber zuhause bei meinen Eltern und fresse was ich will!” Wird er wirklich das Haus verlassen oder reiht er sich nur in die Jammerliga der ĂĽblichen Verdächtigen ein?

Folge 19.11.

sixx/Endemol Shine

Wochenaufgabe „Aerobic“ – Die 80er Jahre sind zurĂĽck

Sky/Endemol Shine

Sky/Endemol Shine

Tja, trotz der Reiswoche wird es im Haus schweiĂźtreibend. Die neue Wochenaufgabe wird die Bewohner fordern. Es wird anspruchsvoll. Es wird hoffentlich rhythmisch und synchron. Wenn nämlich die neue Wochenaufgabe bestanden werden soll, mĂĽssen die Bewohner innerhalb einer Woche eine Aerobic-Szene aus dem Film „Perfect“ mit Jamie Lee Curtis und John Travolta haargenau einĂĽben.

Zuerst jedoch mĂĽssen sie ein Trainerteam unter sich wählen, das federfĂĽhrend fĂĽr die Choreographie verantwortlich sein wird und dann die anderen Teams trainiert. Was sie während der Wochenaufgabe sagen, wird gemacht! Gestartet wird mit Einzel-Teamstunden, um den ĂĽbrigen Bewohnern jede Bewegung, jeden noch so kleinen Rhythmuswechsel beizubringen. Ab Sonntag dĂĽrfen dann alle Teams zusammen trainieren. Die Meinungen ĂĽber diese Wochenaufgabe sind gespalten: „Ich habe damit keine Probleme” gibt sich Thomas sicher, die Mädels finden die Wochenaufgabe „sehr geil”, fĂĽr Bianca ist das „ganz schön aufreizend” und Christian kanns kaum glauben und fragt sich beim Anblick von Travolta: „Was war bloĂź in den 80ern los?!”

Folge 19.11.

sixx/Endemol Shine

Das Trainierteam startet die Wochenaufgabe

Das Trainerteam muss also gewählt werden und das geht nicht ohne Diskussionen. Thomas bringt es auf den Punkt: „Das ist nicht nur SpaĂź, du musst da richtig ranklotzen! Du musst es selbst lernen, ĂĽben und jedem einzelnen beibringen.“ Nachdem sie sich nicht einig werden, lassen sie das Los entscheiden und da haben die Bewohner GlĂĽck, die es eh schon unbedingt machen wollten: Sharon und Maria. FĂĽr sie geht es direkt in den Ăśbungsraum, um die Choreo einzustudieren und spĂĽren, dass es nicht so einfach ist wie ursprĂĽnglich gedacht. Maria hat Probleme mit den Kopfbewegungen: „Krasser Shit, das wird nicht einfach.“

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Was live im Haus passiert, könnt ihr in unserem Tagebuch erfahren. Mit dem Promi Big Brother 2016 Live-Stream könnt ihr dem Treiben der Promi Big Brother Kandidaten 2016 zudem rund um die Uhr folgen.

Deine Meinung zählt!

Kommentare