Header image
Promi Big Brother 2015
Promi Big Brother 2015 Quoten Jochen Schropp

© Sat.1/Willi Weber

Promi Big Brother-Einschaltquoten: Finale macht Sat.1 zum Tagessieger

Nach dem Achtungserfolg im Vorjahr sind die Erwartungen hoch in Sachen Promi Big Brother 2015 Quoten. Sat.1 und Produzent Endemol Shine Germany betreiben für einen erneuten Quotenerfolg hohen Aufwand. Wir fassen zusammen, wie es quotentechnisch für Sat.1 läuft.

Promi Big Brother 2015: Quoten knüpften an Vorjahreswerte an

Zwei Wochen lang haben die Macher jeden Morgen erwartungsvoll auf die Promi Big Brother 2015 Quoten geschaut. Schließlich hatte man das Ziel, die durchschnittlichen 19 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen auch in diesem Jahr zu wiederholen. Mit rund 2,43 Zuschauern ab 3 Jahren und einem Marktanteil von 17,7 Prozent konnte man 2015 durchaus zufrieden sein.

Promi BB Quoten 2015: Macher betrieben großen Aufwand

Zwar hatte man im vergangenen Jahr einige Probleme mit der Werbeauslastung, sodass man in Werbeblöcken zum Großteil auf ProSiebenSat.1-Töchter wie „weg.de“ und „MyDays“ zurückgriff, doch dies war wohl auf die Produktionsqualität des Vorjahres zurückzuführen. Nach dem Erfolg von 2014 erreichten die Promi Big Brother 2015 Quoten ähnliche Höhen. Dafür hatten Sat.1 und Produzent Endemol Shine Germany einiges getan. Wie schon im Vorjahr wurde das Promi Big Brother 2015 Haus in zwei Bereiche geteilt – während man oben mit edlen Stoffen und Farben ein ansehnliches Luxusappartement geschaffen hatte, fristeten die Bewohner unten ein Keller-Dasein mit zugemüllten Ecken und kargem Essen – Eskalationen waren da vorprogrammiert. Der Promi BB Einschaltquote war dies natürlich dienlich. Dies galt auch für die Duelle, die der Sender in der täglichen Live-Show ausgetragen hat.

Promi Big Brother 2015: Quoten im Überblick

Wie die Quoten von Promi Big Brother 2015 ausgefallen sind, zeigt unsere Übersicht:

  • Promi Big Brother 2015 Quoten vom 14.08.2015: 2,22 Mio. (gesamt), 14,7 % Marktanteil (14-49 J.) – Zum Auftakt in die dritte Staffel lief es für Sat.1 schwächer als im Vorjahr. Grund hierfür ist der Auftakt der Fußball-Bundesliga, der parallel zum Einzug der neuen Bewohner in der ARD lief. Sat.1 kann trotzdem zufrieden sein. Bei sixx erreichte die Late Night-Show 220.000 Zuschauer und einen Marktanteil von 3,0% in der Zielgruppe.
  • Promi Big Brother 2015 Quoten vom 15.08.2015: 2,07 Mio. (gesamt), 16,2 % Marktanteil (14-49 J.) – Auch für sixx gab es einen Quotenerfolg: Satte 280.000 Zuschauer schalteten die Promi Big Brother Late Night Show ein und sorgten für einen Marktanteil von 3,3 Prozent beim Gesamtpublikum.
  • Promi Big Brother 2015 Quoten vom 16.08.2015: 2,18 Mio. (gesamt), 16,1 % Marktanteil (14-49 J.) – Mit 11,6% Marktanteil holte Promi BB sogar den bislang höchsten Wert. Auch bei sixx lief es bärenstark: 310.000 Zuschauer sorgten für starke 4,0 Prozent Marktanteil.
  • Promi Big Brother 2015 Quoten vom 17.08.2015: 2,03 Mio. (gesamt), 14,2 % Marktanteil (14-49 J.) – Trotz Verlusten war Sat.1 mit Promi BB am Montag Marktführer. Sixx konnte indes mit einem Marktanteil von 6,1% in der Zielgruppe punkten.
  • Promi Big Brother 2015 Quoten vom 18.08.2015: 2,2 Mio. (gesamt), 17% Marktanteil (14-49 J.) – Promi Big Brother konnte am Dienstag deutlich zulegen. Gesunkene Quoten gab es dageben für die Late Night-Show bei sixx. Dort fiel der Marktanteil mit 3,0 Prozent nur halb so hoch aus wie am Vortag.
  • Promi Big Brother 2015 Quoten vom 19.08.2015: 2,4 Mio. (gesamt), 19,4% Marktanteil (14-49 J.) – Die Promi BB-Quoten waren mit einem Marktanteil von 19,4 Prozent auf dem Vorjahresniveau angekommen. Auch sixx holte mit der Promi BB Late Night Show tolle Quoten: Es wurde ein Marktanteil von 5,9 Prozent gemessen.
  • Promi Big Brother 2015 Quoten vom 20.08.2015: 2,37 Mio. (gesamt), 19,2% Marktanteil (14-49 J.) – Auch am Donnerstag konnte Sat.1 seinen Promi BB-Quotenerfolg vom Vortag wiederholen. Mit starken 19,2% Marktanteil dürfte man sehr zufrieden sein. Für die Promi BB-Late Night Show bei sixx gab es stolze 5,5 Prozent Marktanteil.
  • Promi Big Brother 2015 Quoten vom 21.08.2015: 2,57 Mio. (gesamt), 17,7% Marktanteil (14-49 J.) – Wie schon zum Auftakt der Staffel lief die Halbzeit-Show zur Primetime – dieses Mal jedoch nicht gegen König Fußball. Promi BB holte daher gleich 3 Prozent mehr in der Zielgruppe als in der Vorwoche. Auch die Late Night Show bei sixx zeigte sich erneut stark: Das Format holte 5,7% Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen.
  • Promi Big Brother 2015 Quoten vom 22.08.2015: 2,10 Mio. (gesamt), 15,2% Marktanteil (14-49 J.) – Auch wenn die Quoten gegenüber dem Freitag wieder etwas zurückgegangen sind, ist Promi Big Brother weiterhin ein voller Erfolg für Sat.1 und holte erneut den Tagessieg. Bei sixx holte die Late Night Show im Anschluss wieder 5,1 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe.
  • Promi Big Brother 2015 Quoten vom 23.08.2015: 2,29 Mio. (gesamt), 17,6% Marktanteil (14-49 J.) – Die Quoten zogen wieder an und auch sixx hatte einen sensationellen Erfolg zu verbuchen. 6,7 Prozent Marktanteil insgesamt. In der Zielgruppe schlugen beeindruckende 6,3 Prozent zu Buche. Die Reichweite belief sich auf 0,48 Millionen Zuschauer.
  • Promi Big Brother 2015 Quoten vom 24.08.2015: 2,52 Mio. (gesamt), 19,9% Marktanteil (14-49 J.) – Das war ein neuer Staffelrekord an diesem Montag.
  • Promi Big Brother 2015 Quoten vom 25.08.2015: 2,47 Mio. (gesamt), 18,6 Marktanteil (14-49 J.). sixx mit Jochen Bendel wurde von 380.000 Zuschauern gesehen. Hier belief sich der Marktanteil in der Zielgruppe auf überzeugende 4,7 Prozent.
  • Promi Big Brother 2015 Quoten vom 26.08.2015: 2,59 Mio. (gesamt), 20,0 Marktanteil (14-49 J.).
  • Promi Big Brother 2015 Quoten vom 27.08.2015: 2,74 Mio. (gesamt), 23,7 Marktanteil (14-49 J.). Noch einmal war eine Steigerung zu verbuchen, es läuft also fantastisch. Auch für Jochen Bendel und seine Late Night-Show gab es erfreuliche Nachrichten. 590.000 Zuschauer und starke 8,6 Prozent erreichte die späte Show.
  • Promi Big Brother 2015 Quoten vom 28.08.2015: 2,89 Mio. (gesamt), 19,4 Marktanteil (14-49 J.) Sat.1 gelang auch wegen der Quoten des Promi Big Brother-Finales 2015 der Tagessieg, der Bällchen-Sender holte im Durchschnitt einen Marktanteil 12,7 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe. Die Late Night Show bei sixx schalteten 400.000 Zuschauer ein, der Sender holte damit einen Marktanteil von 4,4 Prozent.

Alles für die Quote: Promi Big Brother 2015 sollte 24/7-Erlebnis sein

Die Verantwortlichen von Promi Big Brother 2015 wollten das Format auch in Hinblick auf die Einschaltquote zu einem 24/7-Erlebnis machen. Mit „Aaron Live“ versuchte man auch 2015 die Online-User einzubinden. Vorjahresgewinner Aaron Troschke begleitete die von Jochen Schropp moderierte Sat.1-Liveshow parallel im Netz und kommentierte das Geschehen im Studio mit Gästen und Online-Usern.

Sky zeigt Promi Big Brother 24 Stunden live

Wer rund um die Uhr ins Haus schauen wollte, konnte in diesem Jahr auf keinen klassischen Promi Big Brother 2015 Livestream zurückgreifen. Lediglich Pay-TV-Anbieter Sky zeigte „Promi Big Brother 24 Stunden live“ und bot Fans als Exklusivpartner Einblicke ins Haus. Dafür mussten Interessierte allerdings ordentlich in die Tasche greifen. 25 Euro kostete das Staffelticket, das via Sky Select gebucht werden konnte. Kostenfrei empfangbar hingegen war „Promi Big Brother – Die Late Night Show“, die jeden Abend nach Ende der Sat.1-Show bei sixx zu empfangen war. Das Format wurde moderiert von Jochen Bendel und Melissa Khalaj.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare