Header image
Promi Big Brother 2016
Promi Big Brother 2016 - Edona raus?

© Sat.1

Die härteste Staffel: Frühstück, damit Edona im Haus bleibt

Es soll die härteste Promi Big Brother-Staffel aller Zeiten sein, doch für die Bewohner scheint das nicht zu gelten. Um Edona James zu beruhigen und sie im Haus zu behalten, wird Big Brother am Montagmorgen statt Gemüseresten ein anständiges Frühstück in die Kanalisation liefern.

Fünf Tage lang lebt Edona James bereits in der Promi Big Brother-Kanalisation, in der sie sich selbst Zigaretten drehen muss, den Schweiß ihrer Mitbewohner riechen muss und nur streng rationierte Mengen an Essensresten kredenzt bekommt. Nachdem sie dann auch noch beim Live-Duell von Mario Basler versehentlich verletzt worden ist, war für die „Adam sucht Eva“-Kandidatin das Maß voll. Noch während der Live-Sendung in Sat.1 kündigte sie an, das BB-Haus auch aus Rücksicht auf ihre Gesundheit zu verlassen. Nach einem Gespräch im Sprechzimmer beruhigte sich Edona zwar kurzzeitig und schlüpfte auch wieder unter das XXL-T-Shirt, das sie zusammen mit Prinz Marcus von Anhalt nach dem verlorenen Live-Duell tragen muss; Doch der Friede war nur von kurzer Dauer. Nachdem es erneut zum Zoff in der Kanalisation kam, bekräftigte Edona ihren Auszugswunsch.

Wenn sich Leistung nicht mehr lohnt

Der große Bruder rief sie daher erneut ins Sprechzimmer, um sie einmal mehr zu beruhigen. Anstatt sie aber mit bloßen Worten davon zu überzeugen, weiterhin in der Kanalisation zu hausen, machte er ihr ein Angebot: Wenn sie im BB-Haus bleibt, bekommen die Bewohner unten am Montagmorgen ein anständiges Frühstück serviert. Wählen können die Kanalbewohner dabei zwischen Kaffee und Kakao sowie Rühreier und Schokocroissants.

Fans reagieren mit Kritik

Warum Edona angesichts der Belohnung fürs Motzen weiterhin mit Prinz Marcus das XXL-Shirt mit der Aufschrift „Hätte ich mich mal angestrengt“ tragen muss, weiß wohl nur Big Brother. Schließlich hat sie sich mit ihren Auszugsdrohungen ordentlich ins Zeug gelegt und mehr bekommen, als sie für echte Leistung bekommen hätte. Entsprechend negativ sind auch die Reaktionen auf Twitter:

 

Update: Nun hat der große Bruder doch reagiert. Nachdem die Kanalbewohner das versprochene Frühstück bekamen und es zum erneuten Streit zwischen Marcus und Edona kam, warf Big Brother die Bewohnerin offiziell wegen zu vieler Regelverstöße aus dem Haus.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  3 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.