Header image
Promi Big Brother 2015

Michael Ammer: „Ich wünsche mir ein Kind!“

Die Bewohner haben das Promi Big Brother-Haus bezogen und heute werden die Gespräche schon etwas intensiver. Man lernt die Promis von einer anderen Seite kennen. Nach und nach überraschen sie uns mit unerwartet ehrlichen Geständnissen. Heute öffnete sich Michael Ammer...

Michael Ammer

Bild: Sat.1/ IOFF

Die Promis sind ins Haus eingezogen

Gestern zogen alle Prominenten ins Promi Big Brother 2015 Haus. Michael Ammer, Wilfried Gliem, Nino de Angelo, Anja Schüte und Nina Kristin leben oben im reichen Bereich. Judith Hildebrandt, David Odonkor, Menowin Fröhlich, Sarah Nowak, Daniel Köllerer, Désirée Nick müssen sich im Keller in spärlicher Umgebung aufhalten. In den einzelnen Bereichen ergeben sich inzwischen erste, intimere Gespräche und manch ein Promi öffnet sich und erzählt aus seinem Leben.

Michael Ammer wünscht sich Kinder und würde auch heiraten

Auf der Terrasse erzählt Nina Kristin, dass sie in der letzten Zeit nur Toy Boys hatte und sich aber nie ernsthaft verliebte. Sie machte daraus eine tägliche Serie in Zusammenarbeit mit der Bild. Diese Zeit hat ihr sehr gut gefallen, es brachte ihr auch rund 100.000 Facebook-Likes ein.

Michael Ammer hörte gespannt zu und stellte ihr die ein oder andere Frage. Schließlich erzählte er auch von sich und seinen Beziehungen. Er ist inzwischen 54 Jahre und hatte schon zwei festere Beziehungen, in denen er trotzdem nicht der treueste Mann war. Die Frauen haben ihn daraufhin verlassen und er hing ziemlich durch danach. Er trauerte sogar einmal ein ganzes Jahr.

Nun führt Ammer eine Traumbeziehung und ist treu. Er liebt seine Freundin und könnte sich sogar vorstellen, mit ihr ein Kind zu haben. Inzwischen vermisst er es auch, Vaterfreuden zu haben. Wenn er die Menschen in seinem Umfeld sieht, findet er es toll, die Kinder heranwachsen zu sehen. Seine jetzige Freundin ist 27 Jahre alt und wünscht sich selbst Kinder. Nina fragte ihn, ob er denn auch ans heiraten denken würde. Es überrascht die Ammer-Kenner nun sicherlich, doch wenn ein Kind unterwegs wäre, dann würde er auch heiraten – er sagt von sich selbst, dass er in diesem Punkt durchaus konservativ eingestellt ist.

Zu einem Kinderwunsch gehört für Michael Ammer eine intakte Beziehung. Nie fühlte er sich so wohl wie jetzt – seine Beziehung ist „einfach geil“.

Das klingt ganz danach, als könnte man bald eine Ammer-Hochzeit feiern.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.