Header image
Promi Big Brother 2013

Kritik an Promi Big Brother: Alida Kurras ist enttäuscht

Alida Kurras, die Siegerin von Big Brother 2, ist maßlos enttäuscht, von dem, was uns derzeit von Promi Big Brother geboten wird. Sie, als ehemalige Bewohnerin kann nur zu gut nachvollziehen, was es heißt im Haus zu sein und auch wie es auf der anderen Seite ist, da sie auch schon als Moderatorin von Big Brother tätig war.

Alida Kurras bemängelt mangelnde Qualität bei Promi Big Brother

Groß angekündigt als „PROMI“ Big Brother, sucht sie diese verzweifelt. Ihrer Meinung nach fehlt es hier eben genau an diesen Promis, die paar, die diesen Namen zu Recht tragen, kann man an einer Hand abzählen. Was diese sogenannten Promis allerdings können, ist es sich ständig zu streiten und eben auf diesem Wege einen gewissen Unterhaltungswert darzustellen. Aber das alleine sei es nicht, was ihrer Meinung nach krankt. Es fehle an Qualität und vor allem läuft die ganze Produktion der Sendung falsch, erklärt sie der BUNTE.

Alida hält nichts von Cindy aus Marzahn und Oliver Pocher

Wie auch schon in diversen Foren zu lesen war, ist auch Alida der Meinung, dass Oliver Pocher und Cindy aus Marzahn eine glatte Fehlbesetzung auf den Moderatoren-Stühlen sind. Hier wären andere Moderatoren sicher besser gewählt gewesen, denn das „Rumulken“ der beiden im Vorfeld hat den Zuschauern sicher nicht groß Appetit auf Promi Big Brother gemacht. Alida kritisiert: „Keiner, der es nicht vorher schon mal gesehen hat, versteht so richtig, wie es dort läuft.“

Alidas Lichtblick: Jenny Elvers

Das einzig Positive, was Alida der derzeitigen Staffel abverlangen ist Jenny Elvers, sie sei Diejenige, die bei Alida punkten kann: „Sie ist die Einzige, die ich richtig klasse finde da drin“, verrät die 35-jährige. „Jenny tut mir ehrlich gesagt leid, sie verkauft sich sehr gut.“ Alida findet es schade, dass sich Jenny auf eine Stufe mit Leuten wie „Dschungelcamp“-Oberzicke Georgina Fleur und Wort-Akrobatin Natalia Osada stellen muss.

Beide kennen sich gut, hat Jenny doch sehr lange ihren Schmuck bei Channel21 vertrieben – der Homeshoppingsender ist auch heute noch Arbeitgeber von Alida Kurras.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  1 Kommentar // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.