Header image
Ex-Bewohner

Der Prozess naht: Wird der Fall Sexy Cora (BB10) endlich aufgeklärt?!

Sollte der wahre Grund des Todes von „sexy Cora“ (BB10-Bewohnerin, TV-Sternchen, Porno-Star) nach 21 Monaten der Ungewissheit und Vermutungen nun doch noch aufgeklärt werden? Wie die zuständige Staatsanwaltschaft verlauten ließ, soll es bald zum Prozess kommen, in dem sich die bei der Operation zuständige Narkoseärztin Marion F. (56) äußern wird.Bis dato galt sie als nicht vernehmungsfähig.

Cora hatte während ihrer sechsten Brust-(Vergrößerungs-)OP einen Herzstillstand erlitten und war ins Koma gefallen, aus dem sie nicht mehr erwachte und nach neun Tagen verstarb. Die Narkoseärztin habe, so soll es aus einem Schreiben ihres Rechtsanwaltes an das Hamburger Landgericht hervorgehen, die Funktionstüchtigkeit des Narkosebeatmungsgerätes nicht überprüft und somit, durch fehlenden Alarmton, den Herzstillstand nicht bemerkt. Durch zu späte Einleitung entsprechender Wiederbelebungsmaßnahmen kam es zu Hirnschädigungen und nach neun Tagen zum Tod.

Bei diesem Sachverhalt, sollte es sich so abgespielt haben, müsste sich die Ärztin wegen fahrlässiger Tötung verantworten. Der Witwer Tim W. (27) hofft durch diesen Schritt auf dem Weg der Gerechtigkeit auch Hilfe zur Verarbeitung seines Verlustes zu erhalten. Eventuell sind auch diverse Schadensersatzforderungen von diesem Urteil abhängig.

Wir bleiben natürlich für euch dran und werden über den Ausgang des Verfahrens berichten.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.