Header image
Ex-Bewohner

Als Camgirl: Steves BB11-Date Isabelle zeigt sich nackt im Internet

Sie kam als Date für Big Brother 11-Bewohner Steve ins Haus und wollte ihm dort eigentlich den Kopf verdrehen – oder wollten das die Produzenten der Sendung? Auf jeden Fall wurde Isabelle bei einem Blind-Date während der Show ausgewählt und durfte ein paar Tage ins Haus ziehen, um den BB-Alltag zu erleben und um sich an Steve ranzumachen.

Zwar war der Wrestler von der sächsischen Brünetten angetan, stieg aber – zur Enttäuschung der Zuschauer – nicht mit ihr ins Bett. Wie BBfun bereits im Juli berichtete, hatte er Angst: “Ich hab die Alte nicht gebumst, weil ich abergläubisch bin und finde, dass es Unglück gebracht hätte.“ Steve spielte damit auf den Fakt an, dass noch nie ein Bewohner Big Brother gewann, der im Haus Sex hatte.

Dass das Motto „Sex sells“ aber sehrwohl funktioniert, weiß Isabelle umso besser. Wie sie am Donnerstag auf ihrer Facebook-Seite verkündete, wechselt sie nun vom (Erotik-)Modeln ins Camgirl-Geschäft: „So Ihr lieben,damit Ihr bescheid wisst! Ich hab mich jetzt entschieden als Camgirl zu arbeiten! Ja, ich werde mich Nackt vor der Cam zeigen, natürlich gegen Geld!“

Auf ihrem Webcam-Profil des Videochat-Portals VISIT-X nennt sie sich nicht nur „German Bitch“, sondern bezeichnet sich selbst als „naiv, […] leidenschaftlich, versaut, nymphoman“ – auch „ehrlich“ gibt sie an zu sein – und das ist sie. So heißt es in ihrer Ankündigung weiter: „Wem es nicht passt: FUCK YOU! Wir müssen nun mal alle kucken, wie wir mit dem Arsch an die Wand kommen, jeder auf seine eigene Weise! In der Branche kann man nun mal das meiste Geld verdienen!“

Wie auch immer der Einzelne dieses Vorhaben einschätzt: Für Diskussionen – auch unter den Ex-Bewohnern – wird es sicherlich sorgen; bezeichnete Benson sie doch bereits im Haus als „Wichsvorlage„.

Update: Steve hat nach Bekanntwerden von Isabelles Plänen öffentlich darauf reagiert. Auf seiner Facebook-Seite gibt er an, er hätte – als er las, was Isabelle vorhat – „kurz lachen“ müssen. Weiterhin schreibt er: „Isabell kleiner Tipp noch von mir für deine zukünftige Karriere:niemlas ungeschminkt vor die Cam;-)dann könntes klappen:-D“ – Wir lassen das an dieser Stelle unkommentiert.

Was haltet ihr von ihrem Entschluss? Ist das mutig oder die logische Konsequenz der bisherigen Arbeit in der Erotik-Branche? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.