Header image
BB9 Archiv

Wenn sich alles schlafen legt, kommt ER…!

Die Nacht legt sich über Köln-Ossendorf. Nach erledigter Arbeit verlässt der Sandmann das Big Brother Haus. Die Bewohner schlummern friedlich in ihren Betten. Im himmlischen Schlafzimmer ist es wieder voller geworden. Die vier Ex-Bewohnerinnen – Madeleine, Patricia, Claudia und Delia – schlafen neben Diana, Alex und Sascha in himmlischen Gefilden.

Plötzlich regt sich etwas im Haus. Ein ungebetener Gast steigt die Treppe zum Schafzimmer hoch. Es wird laut. Er klopft mehrmals an die Tür. Die Schlafenszeit ist vorbei, ER ist wieder da.

Wer aber ist ER?
Er ist groß, stark, laut und sorgt immer wieder für Recht und Ordnung im Big Brother Haus: Der Drill-Instructor.

Heute Nacht müssen die Damen der Schöpfung ihren „Mann“ stehen.
Schnell müssen sich Diana, Alex, Patricia, Madeleine, Claudia und Delia im Garten versammeln. Geraldine wartet schon auf ihre sechs Leidgenossinnen.
Jetzt wird es richtig ungemütlich. Der Drill kennt keine Gnade. Nach der ersten Standpauke wegen der Unordnung im Haus geht es an die ungeliebten „Jumping Jacks“!
Während die sieben Bewohnerinnen hüpfen, schwitzen und schnaufen, tadelt sie der Major lautstark: „Ab morgen ist die Bude blitzblank sauber – und zwar bis zum Finale!“
Und es geht noch weiter: „Bin ich eine Witzfigur? Ich muss jedes Mal hier antanzen um für Ordnung zu sorgen! Ich kann es nicht leiden, wenn man mich nicht ernst nimmt!“

Im Garten wird es richtig laut. Spätestens jetzt sind auch die Höllenbewohner wach geworden. Das Rolltor öffnet sich langsam. Nur zaghaft trauen sich Daniel, Beni und Marcel aus den Schlafsäcken.
Müssen sie auch vor den Drill-Instructor treten? Nein – dieses Mal nicht. Die Jungs lehnen sich zurück und verweilen in ihrer Zuschauerposition.

In der Zwischenzeit sind die Mädels mit weiteren schweißtreibenden Übungen beschäftigt. Unzählige Liegestütze, Sit-Ups, Lauf- und Dehnübungen müssen die Bewohnerinnen meistern.
Natürlich dürfen die verhassten Holzstämme nicht fehlen. Wenn der Drill-Instructor da ist, dann wird das volle Programm durchgezogen.
Und seine Standpauke hört auch nicht auf. Immer wieder kommt er auf die Unordnung und das Chaos im Haus zu sprechen. Und überhaupt, die Damen würden sich gehen lassen und das darf natürlich nicht sein.
Alex, Geraldine und Co. reißen sich zusammen. Erneut gehen sie bis an ihre körperlichen Grenzen.

Nach den schweißtreibenden Übungen kommt eine Abkühlung im Pool genau richtig. Und in der Zwischenzeit verschwindet der Drill-Instructor unbemerkt durch die Tür. Fragt sich nur: Wann kommt er wieder?

Quelle: Pressetext

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.