Header image
BB9 Archiv

Madeleine und Diana lästern über Patricia!

Madeleine wird von Patricia, die mit Busenfreundin Delia am Küchentisch sitzt, ausgequetscht.
Provokant beginnt die Promi-Tochter das Gespräch. „Madeleine, warum redest du eigentlich nicht mit mir, seit wir hier drinnen sind?“, fragt Patricia herrisch, nachdem sie mit Delia getuschelt hat. „Das stimmt doch gar nicht!“, entgegnet Madeleine. „Du redest nicht viel mit mir“, antwortet Patricia und grinst dabei Delia an.
Das Gespräch wird zum Verhör: „Magst du mich nicht Madeleine?“ Die ist genervt von der Nummer. „Wieso soll ich dich nicht mögen?“ fragt sie. Doch Patricia lässt nicht locker: „Ich weiß, dass du mich nicht magst!“ Madeleine entgegnet: „Ich habe noch nicht einmal das Recht, dich nicht zu mögen, weil ich dich gar nicht kenne.“
Doch Patricia lässt nicht locker: „Du redest nur das Nötigste mit mir.“ Madeleine verteidigt sich, schließlich gäbe es andere Menschen im Haus, mit denen sie lieber reden würde. „Aber, wenn du sagst, du willst mich kennenlernen, dann frag mich doch was. Was willste über mich wissen?“, bietet sie an.
„Okay, wie tickst du denn so?“, fragt Patricia siegesbewusst. Madeleine stockt der Atem und sie schaut ungläubig.
„Wie ich so ticke?“, fragt sie vorsichtshalber noch mal nach. „Na, dass kann ich dir selber nicht beantworten, wie ich so ticke!“

Immer noch genervt von dem Gespräch mit Patricia hockt Madeleine später mit Diana auf dem Sofa.
Die Bewohnerin ist seit der Barbie-Party immer noch nicht gut auf ihre ehemalige Freundin zu sprechen. „Ich bin hier fünf Tage mit der, da habe ich keine Lust mich mit ihr auseinander zu setzen“, gesteht Madeleine.
Diana kann da nur zustimmen: „Geht mir genauso, habe ich keinen Bock drauf. Ich habe auch keinen Bock drauf Energie reinzusetzen in diese Frau, die mich sowieso eh’ immer wieder enttäuschen wird!“
Und sie fügt noch hinzu: „So dicke sind wir ja jetzt auch nicht. Klar, wir waren befreundet, aber wer in der Anfangszeit schon solche Dinger raushaut, warum soll ich mit dann noch die Mühe machen? Und auf irgendeine Weise tut sie mir auch Leid, dass sie so ist, wie sie ist!“ Madeleine findet, dass es zwei Patricias gibt. „Und eine ist sogar richtig nett!“ Diana meint: „Ja, aber die andere geht gar nicht!“

Quelle: Pressetext

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare