Header image
BB9 Archiv

Lustige Lebensmittel-Lektion für Alex!

So langsam sollte sich Alex wirklich daran gewöhnen, dass sie gerne von ihren Mitbewohnern aufs Korn genommen wird. Besonders Sascha aus Berlin kommt mit den unmöglichsten Dingen um die Ecke.

Heute auf dem Programm: Was ist Schweinefilet wirklich?
Die Himmelsbewohner haben gemeinsam zu Mittag gegessen. Daniel hatte einen Fleischeintopf zubereitet in dem Schweinefilet war. Alex steht nach dem Mahl auf und möchte sich eine Zigarette gönnen. Da hat die Aschaffenburgerin die Rechnung ohne Spaßvogel Sascha gemacht. Der will ihr weis machen, dass es sich bei dem Fleisch um ein ganz anderes Körperteil handelt. „Na, wie war der Penis?“, fragt der Berliner ganz unverblümt. Anfangs riecht die Verkäuferin den Braten und zieht die Diskussion ins Lächerliche. „War lecker, nur etwas komisch im Nachgeschmack…“ behauptet sie. Doch Sascha bohrt weiter: „Ja sagt, doch mal, wonach hat es geschmeckt?“ So langsam wird Alex stutzig: „Frag doch Marcel, der hat es ja auch gegessen.“ Dann schaltet sich auch noch Daniel ein: „Schweinepenis würde ja keiner kaufen, also haben sie es Schweinefilet genannt!“ Und so langsam dämmert es Alex. Was, wenn die Jungs Recht haben und sei es einfach nicht wusste?

„Beni sag schon, veralbern die mich?“, sucht sie Hilfe beim höllischen Mitbewohner. Doch auch der bringt nicht die erhoffte Unterstützung. Alex wird gerade klar, was sie da vermeintlich gegessen hat.

Doch dann geht Saschas Exkurs in der Lebensmittelkunde weiter. „Kennst du diese Rollmöpse in den Gläsern?“ Wie ein kleiner Junge muss der Spaßvogel grinsen: „Das ist auch kein Fisch, das sind diese Mops-Hunde!“ Und wieder klärt Daniel auf: „Die können ja schließlich nicht Hund draufschreiben!“ Marcel ist ebenfalls zur Stelle: „Ach die kenn ich, aus Japan kommen die, oder?“

Doch mit der Geschichte hat sich das Trio doch zu weit aus dem Fenster gelehnt. Eine solches Kuriosum nimmt Alex ihnen nicht ab, auch wenn sie bei der Schweinesache zuvor ordentlich ins Trudeln geraten ist.
Zumal Sascha noch einmal bekräftig: „Geh mal zum Fleischer und bestell das, da bist du der Held. Es weiß nämlich nicht jeder, was Filet in Wirklichkeit ist!“

Quelle: Pressetext

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare