Header image
BB9 Archiv

Geraldine, ein Buch mit sieben Siegeln…!

Im Big Brother Haus ist eine Sache so sicher wie das Amen in der Kirche: Geheimnise bleiben nie lange geheim! Aber Ausnahmen bestätigen die Regel, und Geraldine ist die berühmte Ausnahme. Die 21-Jährige Brünette verschweigt etwas, und Mitbewohner Sascha versucht krampfhaft das Geheimnis zu lüften. Im Schlafzimmer nutzt er die ungestörte Zweisamkeit und fragt seine Mitbewohnerin unverblümt: „Geraldine, ich werde aus dir nicht schlau. Ich dachte, ich würde dich kennen, aber das tu ich nicht. Mir ist etwas zu Ohren gekommen.“
Sein Gegenüber schaut ihn verwirrt an: „Was meinst du?“
„Es hat etwas mit deiner Vergangenheit zu tun. Einer Liebschaft vor deinem Einzug!“, erwidert der 32-Jährige grinsend, und fragt ungeniert: „ Steht diese gewisse Person in der Öffentlichkeit?“
„Aber nur bei uns. Es ist kein Promi. Du dürftest ihn nicht kennen. Und überhaupt, ich will darüber nicht reden!“, antwortet Geraldine lächelnd.
„Lass mich mal weiter spinnen. Hat diese Person etwas mit Sport zu tun? Spielt diese Person beim SF-Siegen? Sportfreunde Siegen?“, hakt Sascha weiter nach.
„SF-Siegen?“, wundert sich Geraldine: „Wie kommst du darauf? Nein.“
„Er hat aber etwas mit Sport zu tun?“, fragt der Berliner.
„Sascha, es reicht jetzt. Jetzt wird das alles zu konkret. Die Fragerunde ist hiermit offiziell beendet!“, beschließt die 21-Jährige.
Sascha überhört diese Ansage, und fragt weiter: „Was gibt es in Siegen denn noch für Sport?“
„Schach, Poker… Golf…!“, zählt Geraldine auf.
„Und Handball? Warst du schon mal beim Handball?“, möchte Sascha wissen. „Weiß ich nicht…!“, erwidert sein Gegenüber.

Sascha überlegt kurz, schaut Geraldine schmunzelnd an und sagt: „Lass mich mal zusammenfassen: Die Person, mit der du zuletzt sms-Kontakt hattest, sprich auch sexuellen Verkehr…“, doch bevor er seinen Gedanken zu Ende führen kann, fällt ihm Geraldine vehement ins Wort: „Nein, das habe ich nie gesagt!“
„Ist aber so!“, beharrt Sascha auf seine Annahme.
„Nee, nee, nee…!“, verteidigt sich Geraldine.
„Hattest du mit dieser sms-Person sexuellen Kontakt?“, formuliert Sascha seine Frage anders.
Und siehe da, Geraldine überlegt etwas zu lange, und für den 32-Jährigen ist alles klar: „Das reicht. Dein Zögern sagt schon alles. Du brauchst die Frage nicht mehr beantworten!“
Doch die 21-Jährige verneint diese Frage trotzdem.
Sascha versucht ein letztes Mal das Geheimnis zu lüften und fragt: „Ist diese Person über die Stadtgrenze Siegens bekannt? Ist diese Person älter als 25?“
„Ich sag jetzt nichts mehr.“, beendet Geraldine das Gespräch und will das Schlafzimmer verlassen.

„Halloooo, hier geblieben. Ich möchte das Rätsel lösen.“, ruft ihr Sascha hinterher.
„Das Rätsel darf aber nicht gelöst werden!“, erwidert Geraldine bestimmt.
„Warum denn nicht? Ist diese gewisse Person vergeben?“
Ein leichtes Nicken reicht als Antwort.
Jetzt wird auch Sascha klar, warum Geraldine über dieses Thema nicht sprechen wollte.
Wer ist Geraldines geheimnisvoller Schwarm? Wird es die 21-Jährige verraten? Und hat Sascha mit seiner Vermutung Recht? Ist es ein Fußballspieler? Es bleibt spannend…

Quelle: Pressetext

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.