Header image
BB11 Archiv

Wieder ein Fehler bei der Wochenaufgabe, die Steine fallen nicht alle um

Ingrid war gestern Nacht 23:30 Uhr immer noch in der Küche damit beschäftigt, ihre Tintenfische auszunehmen, als der Alarm für die Wochenaufgabe ausgelöst wurde. Timmy und Benson waren pünktlich am Tisch erschienen und mussten nun die Dominosteine anstoßen. Timmy begann mit dem Anstoß. Anfangs lief es auch ganz gut. Dann wurde der Dominoeffekt unterbrochen und das Spiel war zu Ende.
Auch von der anderen Seite aus hätte es nicht funktioniert, da auch dort das Spiel sehr schnell stoppte. Wieder einmal hatten sie es nicht geschafft. Für den Aufbau waren Cosimo und Benny verantwortlich gewesen. Bei der Fehleranalyse stellen sie fest, dass die Steine zu dicht aufgebaut wurden sind und dadurch sich übereinander stapelten, aber nicht mehr eine Kettenreaktion auslösen konnten. Wirklich ärgerlich über den bereits 2. Fehler in der neuen Wochenaufgabe schienen die Bewohner nicht zu sein. Vielleicht haben sie sich an ihr Versagen bereits schon zu sehr gewöhnt.
Anschließend begannen nun Benson und Timmy mit dem Neuaufbau der Dominosteine. Hoffentlich hatten sie ein glücklicheres Händchen und beim nächsten Alarm fallen alle Steine in gewünschter Reihenfolge um. Inzwischen haben die Bewohner ja schon die Erfahrung gemacht, dass es trotz Dosenessen, Dönerfleisch, Grillgut und noch so manch andere Leckerei geben kann. Big Brother wird härter und macht es möglich.


Die Steine fallen nicht wie gewünscht um


Quelle: BBfun.de // Bild: RTL II / endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.