Header image
BB11 Archiv

Späte Einsicht: Florian bedauert seinen freiwilligen Auszug

Gut eine Woche nach seinem freiwilligen Abgang aus Deutschlands liebster TV-WG bereut Ex-Bewohner Florian seinen Auszug zutiefst. Wie er in einem Video-Interview jetzt zugab, führte der Kurzaufenthalt seiner Verlobten und ebenfalls Ex-Bewohnerin Valencia bei ihm zu einer Kurzschlusshandlung.
Er betonte deutlich, dass die Zeit im Haus ihm viel bedeutet hat und er die anderen Bewohner vermisst. Ferner stellte er klar, dass er sich nun sicher ist mit seinem Auszug einen Fehler begangen zu haben. Nach seiner Aussage vermisst er am stärksten Benny, Benson und Ingrid. Dass nach Ruhrpottrottweiler Benson, die in der letzten Livesendung von den Zuschauern aus dem Haus gewählt wurde heute Benny aus „gesundheitlichen Gründen“ das Haus freiwillig verließ, dürfte für ihn nur ein schwacher Trost sein. Florian selber ist sich heute sicher, dass er es mit seiner inneren Einstellung noch lange im Haus ausgehalten hätte.
Ob sich BB nun doch noch erweichen lässt, ihn wieder ins Haus einziehen zu lassen? BBfun behält das Ganze für euch im Auge.


Florian will wieder ins Haus

Quelle: promiflash // Bild: RTL II, endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook

Kommentare im Forum