Header image
BB11 Archiv

Kerzen basteln auf der Big Brother Alm

Heute war Beschäftigungs-Therapie angesagt für die müden Krieger im Hause des großen Bruders. Nach der Herstellung von Wein mittels Einsatz der zarten Füßchen von Jordan und Jaquelina, flatterte schon der nächste Brief zu den Bewohnern. Alle versammelten sich wieder im Garten. Jaquelina bekam im Sprechzimmer einen Brief und auf dem Weg nach draußen sammelte sie auch gleich das Gutsherrenpaar im herrschaftlichen Schlafzimmer ein.
Die Aufgabe: Kerzen herstellen. Das zur Verfügung gestellte Granulat musste zuerst auf der Feuerstelle in einem Topf verflüssigt werden. Sie mussten penibel darauf achten, dass die Temperatur keinesfalls 70 Grad überstieg, weil es sonst zu explosionsartigem Feuer kommen könnte. Ein Thermometer wurde natürlich mitgeliefert. Der Docht musste auf eine Länge von 25 cm geschnitten werden. Dieser sollte dann mehrmals, bis die gewünschte Dicke der Kerze erreicht ist, in das Granulat getaucht werden. Zwischen den Tauchgängen mussten mindestens zwanzig Sekunden liegen. Die Kerzen sollten dann gegen 18.00 Uhr in Kerzenständern um die Feuerstelle gestellt werden. Weil die Kerzen teilweise nicht in die vorgesehenen Kerzenständer passten, wurden sie noch zurecht geschnitzt. Sogar zwei zusätzliche Kerzen hatten die Bewohner noch geschafft. Big Brother erklärte die Aufgabe als zufriedenstellend gelöst und dafür erhielten sie als Belohnung frischen Federweißer.
Gratulation und der Wunsch, dass nun dem ein oder anderen ein Licht aufgehen möge.


Kerzen basteln im Big Brother-Haus


Quelle: bb11blog.wordpress.com //Bild: RTL II/Endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.