Header image
BB11 Archiv

Ingrids Management droht mit Klage gegen Bushido

Für seine Rüpel- und Pöbelattacken auf Facebook scheint der Berliner Rapper Bushido nun mit Konsequenzen rechnen zu müssen. Das Management von Ingrid plant laut “Zeitgeistnews” den Rapper zu verklagen. Ingrids Manager, Borys Szajer, gab dazu folgendes bekannt:
Da Ingrid Pavic von Rapper Bushido via Facebook und Twitter beschimpft wird, habe ich die den Vorfall an die Anwaltskanzlei Scheele & Partner übergeben, die nationale und internationale Künstler aus aller Welt vertritt.
Cosimo Busenfreund und Vorbild scheint noch immer nicht zu wissen, wo die Grenzen des guten Geschmacks zu finden sind. Bushido war in der letzten Zeit mehrfach durch seine unflätigen Kommentare per Facebook und Twitter gegen einzelne Big Brother Bewohner aufgefallen. So drohte er zum Beispiel Florian mit den Worten: ”Florian sagt, die nächste Stufe ist Schlägerei… Warte mal ab bis ich dich draußen treffe du Penner…..” Auch Ingrid bekam ihr Fett weg.
Inzwischen hat der Skandalrapper zwar sein Angriffsziel gewechselt und schießt nun gegen Leon, aber ob ihm das die drohende Klage erspart, bleibt abzuwarten.


Cosimos Busenfreund Bushido schießt gegen die Bewohner

Quelle: http://zeitgeistnews.de // Bild: RTL II, endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare