Header image
BB11 Archiv

Eine schrecklich glatte Familie: BB11-Florian ist Teil eines Botox-Clans

Die sogenannten „Botox-Brüder“ Arnold und Oskar Wess sind dem Schönheitswahn vollkommen verfallen und stehen zu ihrer Leidenschaft.
Eine gehörige Portion „Fremdschämen“ ist bei ihrem Anblick, ihren Aussagen und ihrem Auftreten nicht zu vermeiden.

Auch La Toya Jackson musste sich die zurecht gespritzten Brüder schon anschauen. Inzwischen zur Lachnummer der Nation mutiert, wurden
die Botox-Brüder inzwischen schon in den Lästerolymp von Stefan Raab aufgenommen.
Einer der einprägendsten und wohl auch schrägsten Aussagen der Kölner Zwillinge ist wohl dieser:
„Also meine Empfehlung ist: Wenn man sich einer Schönheits-OP unterzieht, dann bis 25, ansonsten hat es überhaupt keinen Zweck mehr.“ Diese Weisheit stammt von Arnold Wess, der die Summe von 500 Euro pro Monat in Beautypflege investiert.
Was das alles mit Big Brother zutun hat? Einiges, schließlich ist Valencias
Freund Florian ein Familienmitglied der beiden Schönheitswahnsinnigen.

 


Auch Kader Loth kennt sie: Die „Botox Boys“

So wundert es nicht, dass der 26-Jährige ebenfalls vom Botox-Virus infiziert ist. Sein Vater berichtet: „Ich bin für Florian ein Vorbild. Ich gehe davon aus, dass er sich die Schönheitsoperationen von mir abgeschaut hat.“
Sein Sohn legte sich bereits das dritte Mal unters Messer, um seine Nase korrigieren zu lassen. Was noch alles folgen wird, bleibt abzuwarten, doch falls er nicht doch noch eine Kehrtwende hinbekommt, wird es garantiert noch extremer als bei Vater und Onkel. Schon jetzt nörgelt er über „alternden Stellen“ an seinem Körper. Im Gespräch äußerste er:
„Mein Hals stört mich. Und meine Finger. Also meine Hände sehen relativ, also ein bisschen alt aus…“ Eine Erklärung für diese Affinität für Schönheitsoperationen ist gleich gefunden:
„Langeweile findet man überall und ich möchte auf jeden Fall nicht dazu gehören.“
Mit einer Valencia Vintage an der Seite sollte das wohl kaum passieren.

Vater und Onkel brachten nun als „Botox Boys“ einen Song inklusive Video auf den Markt – zu sehen ist nicht nur Kader Loth (BB5), sondern auch Sohn und Neffe Florian. Dieser verweilt – scheinbar recht spontan, wie das schlechte Presse-Bildmaterial vermuten lässt – nun neben seiner Botox-Freundin Valencia im BB-Knast. Wir sind gespannt, wie sich das Geschehen entwickelt und zeigen euch nachfolgend das Video zu „Ein Wunder“ – eine Hommage an Botox.

 

Quelle: BILD, Videomaterial botoxboys.com // Bild: Screenshot Youtube

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare auf Facebook



Kein Facebook-Account? Dann besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.