Header image
BB11 Archiv

Die 3. Tagesaufgabe, das Melken der Kuh, übernahm der Gutsherr persönlich

Am Nachmittag bekamen die Bewohner den 3. Teil der Tagesaufgabe . Rayo verlas den Bewohnern im Garten die letzte Aufgabe für den heutigen Tag:

Bewohner !
Die oberste Pflicht auf einem Hof ist das Umsorgen des Nutzviehs. Kaum hat der Hahn gekräht, muhen auch schon die Kühe. Grund dafür ist, dass den Kühen ihre Euter drücken, da diese mit Milch gefüllt sind. Daher müssen die Kühe sofort gemolken werden und genau das werdet ihr jetzt tun. Eure Aufgabe ist es, aus eurer neuen Mitbewohnerin Kuh Elsa Milch zu melken. Alles was ihr dafür braucht sind eure Hände, Fingerspitzengefühl und viel Geduld. Ihr habt für diese Aufgabe 2 Stunden Zeit. Eure Aufgabe ist es die Kuh komplett leer zu melken. Es darf immer nur 1 Bewohner melken, der sich aber nach Belieben auswechseln lassen darf. In 2 Stunden wird BB die Früchte eurer Arbeit begutachten. Aber Achtung, die Milch ist nicht zum Verzehr geeignet.
Viel Erfolg.
Big Brother

Gutsherr David ließ es sich nicht nehmen, selbst aktiv zu werden. Diese Aufgabe, die sicherlich eher für die Knechte und Mägde gedacht war, erledigte er in 10 Minuten und konnte den Bewohnern stolz 2 gefüllte Eimer, die er auf „2 Liter oder so“ schätzte, präsentieren. Big Brother erhob keine Einwände gegen die Arbeitsleistung des Gutsherrn und somit sollte die Aufgabe bestanden sein.
Wir sind gespannt, wie es die nächsten Tage weitergeht. Der Müßiggang der letzten Wochen scheint für die Bewohner erst einmal vorbei zu sein.


Der Schönling und die Kuh


Quelle: Tagebuch BBfun.de//Bild: RTL2/Endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

    Deine Meinung zählt!

    Kommentare