Header image
BB11 Archiv

Daggy in der Schusslinie – Benson und Cosimo feuern

Der gestrige Besuch von Valencia war zwar kurz, doch ausreichend ein paar Stacheln an der richtigen Stelle zu platzieren. Vor allem Benson taten die Informationen von Außen anscheinend weniger gut, schürten sie doch erneute Gefühle der Abneigung gegenüber Daggy. Auch fehlte Florian, der wohl als Einziger imstande war, sie etwas zu bremsen.
Ein fast einstündiger Lästerangriff auf Daggy war die Folge. Im Bett liegend mit Cosimo, der in alte Muster verfiel und wieder überall Schauspieler sah, feuerte Benson gegen Daggy.
Um Mitternacht begann die Schicht der beiden Lästermäuler für die Wochenaufgabe, zusammen mit Benny. Dort ging es natürlich ungebremst weiter. Benny, unangenehm berührt, wollte sich so gar nicht in das Gespräch involvieren lassen. Im Gegenteil, er wehrte seine Beteiligung mit der Frage ab, warum sie Daggy nicht einfach links liegen lassen würden, wenn ihnen ihr Verhalten nicht passt.
Doch wenn unser Brüllaffe Benson mal in Fahrt ist, verbietet sich die Frage „wie stoppe ich sie?“ von selbst. Ein Ding der Unmöglichkeit. „Valencia hat mir gesagt, dass Daggy hier drin die starke Frau war. Und jetzt bin ich hier und sie hat Konkurrenzdenken. Das muss so sein, Val zieht sich sowas ja nicht aus den Fingern!“ So schoss Benson munter noch den ein oder anderen Giftpfeil ab. Bennys Reaktion war ein genervtes Augenrollen und weiter wollte er mit dem Thema auch nichts zu tun haben.
Inspiriert durch Bensons Dauerbeschuss auf Daggy legte nun auch Cosimo los. „Niemand kann mich verarschen, ich bin mit Verbrechern aufgewachsen!“ Benny machte ihn auf die Uhrzeit aufmerksam und meinte er solle in Sachen Lautstärke einen Gang zurück schalten. Cosimo unbeeindruckt: „Ich rede wie ich will!“
Einen Redeschwall von Cosimo möchten wir euch nicht vorenthalten, bitte nicht wundern wenn ihr nur die Hälfte versteht, mit eurem Auffassungsvermögen ist alles in Ordnung: „Wenn ein hübsches Mädchen eingestellt wird, dann eventuell nur weil der Chef weiß, was es bereit ist zu tun. Ich kenn Leute aus Stuttgart, die haben solche Hochhäuser – ich weiß was da abgeht. Als ich bei DSDS war, sah ich noch richtig gut aus, da war ich noch nicht so dick im Gesicht, ich habe keine Komplexe. Lass mich ausreden! Und wenn Daggy ihr Spiel spielt, soll sie es machen! Ich bin auch zufrieden mit dem Auto wenn ich 2. werde, den Führerschein hol ich mir! Was glaubst du wie oft Bushido angerufen wird, damit der irgendwas mit mir drehen soll? Verstehst du was ich meine? Ich kann dir sagen, ich bin eine Person, die weiß wer ich bin. Bushido ist nicht mit jedem befreundet. Verstehst du was ich meine? Benny z.B. wurde auch genützt, weil die wissen der ist ein cooler Typ, vestehst du was……….“
Und so ging es weiter und weiter und weiter. Da kann man nur sagen: Willkommen zurück, Cosimo.


Benny und die Läster“schwestern“


Quelle: wordpress.com/BBfunde // Bild: RTL II/Endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare