Header image
BB11 Archiv

BB 11 – Eine weitere Woche Dosenfutter wartet auf die Bewohner

Wie schon fast nicht anders zu erwarten haben die Bewohner unserer „Tr├Ągheits-WG“ die Chance, die bisher verlorenen Wochenaufgaben doch noch zu gewinnen, vertan. Dies wurde vom Gro├čen Bruder gegen 11.30 Uhr verk├╝ndet:

Feuer: 0 Fehler
Laufen: 2 Fehler
Freeze: 0 Fehler

Die Bewohner hofften nat├╝rlich, dass sie damit die Wochenaufgabe bestanden h├Ątten. Aber nein, so einfach machte es ihnen Big Brother diesmal nicht. Die Verk├╝ndung: Es war nur ein Fehler erlaubt und damit steht eine weitere Woche mit leckerem Dosenfutter an. Die Reaktionen folgten prompt: Fabienne lehnte das Dosenfutter kategorisch ab und meinte, sie w├╝rde alles essen, au├čer eben diesen Dosen. Daggy beschwerte sich ├╝ber die Einfallslosigkeit bei den Di├Ątwochen. Lisa fand es nat├╝rlich unfair, dass nur ein Fehler gestattet war. Lisa: „N├Ąchtelang wach geblieben, geackert, gek├Ąmpft und dann sowas.“ Daggy: „Echt, wir haben uns solche M├╝he gegeben.“ Lisa empfand es als sehr unfair, schlie├člich h├Ątte sich ja keiner von ihnen geweigert und sie h├Ątten sich schlie├člich den „A**** aufgerissen“.
Der beste Vorschlag kam nun von Daggy: „Lass uns alle geschlossen rein gehen und sagen, wir wollen was anderes als Dosen.“ Sie h├Ątte schlie├člich immer noch Magenprobleme wegen dem Verzehr des Dosenfutters und sie empfand dies als Gesundheitssch├Ądigung. Tolle Ideen, Kompliment. Vielleicht sollten die Bewohner dieselbe Energie f├╝r die Wochenaufgabe aufwenden, die sie f├╝r die Motzerei hinterher er├╝brigen konnten, dann klappt das eventuell auch. Wir erwarten mit Spannung die n├Ąchste Wochenaufgabe und beobachten, ob diese dann mit dem n├Âtigen Elan angegangen wird. Dies erfahrt ihr nat├╝rlich hier.


Die Bewohner bei der Verk├╝ndung der verlorenen Wochenaufgabe.

Quelle: bb-unzensiert // Foto: sky / endemol

Gef├Ąllt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare