Header image
BB10 Archiv

Meike in der Whitebox

Matchalarm in der Fernseh-WG. Erneut rief Big Brother zum Whitebox-Match auf. Am heutigen Abend lag es an Neuzugang Meike, für ihre Mitbewohner anzutreten.
Gespielt wurde zum wiederholten Mal das Kult-Strategiespiel Tic Tac Toe. Die Whitebox erklärte der „Brust von Mallorca“ die Spielregeln. Doch die machten der 28-Jährigen anscheinend mehr Probleme, als man bei dem doch selbst unter Kindern bekannten Spiel annehmen konnte. Ihr Nachfragen blieb natürlich wie gewohnt unbeantwortet, denn die Box erklärt die Regeln bekanntlich nur ein Mal.
Das Match, bei dem es in jeder der drei Runden um 10 Minuten Frühstückszeit ging begann mit einem Unentschieden zwischen beiden Spielpartnern. Gewertet wurde der erste Durchlauf trotzdem als Gewinn für Meike. Auch aus den beiden weiteren Versuchen ging kein eindeutiger Gewinner hervor.
Es bleibt also bei den 50 Minuten Essenszeit am Morgen. Bei Meikes Rückkehr in den Wohnbereich wurde sie applaudierend und überschwänglich empfangen. Vielleicht lernen die Bewohner der zehnten Staffel ihre Zeit zum frühstücken doch noch zu schätzen und verpassen das Mahl in der Früh nicht durch langes Ausschlafen. Zumindest wurde ihnen mit dem heutigen Match vor Augen geführt, wie schnell ein Leben im Luxus ins Gegenteil umkippen kann.
Wie sich die beiden Neuzugänge weiterhin einleben und ob auch die 23-jährige Katrin bald zu ihrem ersten Match in der Whitebox antreten muss, erfahrt ihr wie immer hier auf BBfun.de!!!


Quelle: BBfun.de

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare