Header image
BB10 Archiv

Big Brother Spezial :: Die 10 dicksten Freundschaften

Big Brother Spezial“

  • Die Ranking-Show rund um die Reality-Show mit Alida Kurras
  • Folge: Die 10 dicksten Freundschaften
  • Sendetermin: Montag, 03.05.2010 um 19:00 Uhr

Nur die Bewohner der „Big Brother“-Staffeln wissen, was es bedeutet, überwacht von zahlreichen Kameras unter einem Dach zu leben. Diese einmalige Herausforderung verbindet. Deshalb sind in der TV-WG in den vergangenen zehn Jahren nicht nur Liebespaare, sondern auch unzählige echte Freundschaften fürs Leben entstanden.

Ganz weit vorne auf der Liste der dicksten Männerfreundschaften stehen Jürgen und Zlatko. Das Kult-Paar der ersten Staffel war im „Big Brother“-Haus unzertrennlich. Der KFZ-Mechaniker und der Feinblechner trainierten zusammen im Garten, halfen sich bei den Wochenaufgaben und alberten herum. Doch dann wurden die beiden von ihren Mitbewohnern auf die Nominierungsliste gesetzt und Zlatko musste am 9. April 2000 das Haus verlassen. Ein herber Schock für Jürgen und alle Zlatko-Fans. Doch die Freundschaft ging in die Verlängerung. Beim großen Finale sahen sich die beiden wieder und eroberten mit ihrem Song „Großer Bruder“ die Charts und die Herzen der Deutschen.
Auch Jan und Khadra sind unter den Top Ten der dicksten Freundschaften vertreten. Der zurückhaltende Bademeister und die feurige Bonnerin hatten eine intensive Beziehung in der vierten Staffel – rein plantonisch. Bis zu Kahdras tränenreichem Auszug war sie für den Gewinner der „Battle“-Staffel die Bezugsperson Nummer eins.
Eine ganz besondere Frauenfreundschaft hat sich in der fünften Staffel zwischen Nicole und Maxine entwickelt. Die von zahlreichen Operationen geprägte Vergangenheit der transsexuellen Maxine interessierte ihre Mitbewohnerin Nicole sehr. So kamen sich die beiden Bewohnerinnen schnell näher und halfen sich gegenseitig bei allen emotionalen Höhen und Tiefen.

Big Brother Spezial am Montag, 03.05.2010 um 19:00 Uhr



Quelle: RTL II – Presse&PR

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare