Header image
Ex-Bewohner

Valencia Vintage und Florian Wess sind geschieden!

Valencia Vintage erlebte bei Big Brother 11 eine romantische Verlobung. Später dann eine von Medien begleitete Zeit der Vorbereitungen für die Hochzeit. Die Braut ging voller Elan und Vorfreude an die Arbeit, Florian wirkte oft eher genervt. Er wollte es lieber ruhiger angehen, doch Zeitnot lies dies nicht zu. Natürlich wurde die Hochzeit anschließend ebenfalls von Kameras begleitet und dann?

Nicht lange nach dem Tag der Tage verkündete Florian Wess, er hätte sich von Valencia Vintage getrennt und gehe nun wieder seiner Wege. Florian mochte die überhebliche Art seiner Gattin nicht, die sich für ein IT-Girl hält und die Menschen dementsprechend von oben herab behandelt. Kleine Kostproben bekamen wir während der elften Staffel vom großen Bruder zu sehen.

Nun hat das selbsternannte IT-Girl auf Facbook foldende Mitteilung gepostet:

Valencia Vintage - Scheidung

Die Scheidung fand heute Morgen vor dem Kölner Gericht statt und auch da ging es nicht friedlich zu. Valencia sagte: „Er hat mich als Abschaum bezeichnet“ und Florian entgegnet: „Ich kann nicht verstehen, dass Valencia jetzt so dreckige Wäsche waschen muss. Ich habe ihr immer beigestanden und geholfen, auch nachdem unsere Ehe schon längst gescheitert war! Und wenn Valencia behauptet, mein neuer Freund sei erst 17: Ich kann ihr ja gerne mal seinen Ausweis zeigen.“
Wie man sich denken konnte, es ging natürlich um Geld und Valencia Vintage triumphierte: „Das ging für mich besser aus!“

Man kann den beiden Paradiesvögeln nur wünschen, bei der nächsten Partnerwahl etwas genauer hinzusehen.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare