Header image
Ex-Bewohner

Jordan Kane präsentiert ihren Fans ihre neuen Dessous

Jordan Kane, bekannt durch ihre On-Off-Beziehung zu Mitbewohner David und ihre zwei freiwilligen Auszüge, hat nach ihren insgesamt 50 Tagen im Big Brother-Haus immer noch nicht genug vom Shoppen. Auf ihrem Blog präsentiert sie nun ihre neusten Schrankfüller: BHs und Strumpfbänder. Allerdings hat die Blondine mit dem drallen Dekolleté Probleme, passende BHs in ihrer Größe 75F zu finden. Fündig geworden ist sie trotzdem, wie sie ihren Fans mitteilt: „Es ist fast unmöglich hübsche BHs in F75 zu finden! Für die Frauen unter euch, die das selbe Problem haben, schaut bei Hunkemöller vorbei“.
Hunkemöller ist eine große internationale Lingerie-Kette, die neben normalen Größen, auch Dessous in größerer Größe anbietet. Nach ihrem erfolgreichen Shopping-Trip hat Jordan uns auch noch ganz andere Sachen mitzuteilen: „Unterwäsche Shopping! Es gibt nichts Besseres! Männer glücklich machen ist leicht. Kauf heiße Unterwäche und spiel nackt mit ihm Playstation, dann gehört er dir!“
Außerdem hat Jordan, die unter einer Spinnen-Phobie leidet, neben Fotos ihrer neuen BHs auch Fotos von ihren Strumpfbändern gepostet. Ordentlich nebeneinander gelegt und farblich sortiert zeigt sie auch diese stolz den Besuchern ihres Blogs und verrät, dass sie total verrückt nach Strumpfbändern ist und diese liebt. Das klingt also nach einem erfolgreichen Shopping-Tag für Jordan. Sollte sie demnächst ihren Kleiderschrank mit weiteren Dessous füllen oder ihre neuen BHs auch angezogen präsentieren, dann werden wir euch natürlich hier darüber berichten.


Auch im Haus zeigte sie gern, was sie zu bieten hat: Jordan


Quelle: zeitgeistnews.de // jordan-kane.com / Bild: RTL II/Endemol

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare