Header image
Promi Big Brother 2014

Michael Wendler bekommt es vom Richter „Gnadenlos“

Hemmungslos offene Worte von Ronald Barnabas Schill in Richtung Schlagergott Michael Wendler. Auch gestern machte der ehemalige Innensenator seinem Ruf, gnadenlos zu sein, alle Ehre...

Wendler - Schill

Wendler – Schill: Offene Worte vom Richter Gnadenlos

Michael Wendler und Ronald Barnabas Schill unterhalten sich mit einem Glas Sekt in der Hand „OBEN“ im Schlafzimmer. Ausgerechnet Ronald Schill gibt dem Wendler Image-Tipps – Prost Mahlzeit!

Schill zu Wendler: „Es ist natürlich total scheiße für dich, dass dich alle als Dschungelmemme sehen und deshalb musst du da durch, du musst hier durch!“ Der Schlagerkönig sieht das ein wenig anderes, er denkt, dass es nur bestimmte Medien sind, die ihn so betiteln. Schill: „Aber genau die transportieren das, sehr hämisch und boshaft.“ Da stimmt Wendler dann zu.

Michael bereut, dass er so früh aus dem Dschungelcamp ausgezogen ist, er sagt, es sei ganz klar eine Fehlentscheidung gewesen. Richter Gnadenlos rät ihm, das wieder gut zu machen und findet noch weitere, sehr klare Worte… (weiter im Video).

Michael Wendler mag den Skandalrichter Schill

„Der Wendler“ unterhält sich mit „Der Fußballerfrau“ Claudia Effenberg über ihr Trinkverhalten. Beide scheinen nicht besonders viel zu vertragen. Nun kommt die Sprache auf Ronald Barnabas Schill…

Claudia Effenberg zu Wendler: „Wie heißt der nochmal? Dieser komische Richter? Dingsda? Dieser Minister da oder dieser Politiker?“ —> Schill, liebe Claudia, Schill (Anmerkung der Redaktion).

Claudia Effenberg empfindet Schill als anstrengend, Wendler voller Respekt: „Boah, der ist clever, boah! Der ist hochsymphatisch, richtig gut!“ Claudia kann das gar nicht nachvollziehen, ihr Eindruck von Ronald ist ein ganz anderen, eher „strange“.

Die blonde Claudia zieht „ein Häuschen“ weiter und dort findet sie Liz Baffoe und auch bei ihr muss sie gleich ihren Eindruck über den „Richter Gnadenlos“ loswerden: „Ich glaube, der ist strange. Der geht mir jetzt schon ein bisschen auf den Keks.“ Dann bemerkt sie noch, dass sie dachten, sie würden sich alle super verstehen – nun denkt sie eher, dass es schon sehr bald krachen wird. Wird Claudia Effenberg die neue Lästerschwester oder waren es nur Momentaufnahmen der ehemaligen Spielerfrau?

Weiter geht es im Video:

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare