Header image
Promi Big Brother 2013

Promi Big Brother: Nach der Staffel setzt SAT.1 auf Comedy

Promi Big Brother hat noch nicht begonnen, der Start ist am 13. September, da hat SAT.1 auch schon Pläne für die Zeit danach in petto. Wenn es nach den Big Brother-Fans ginge, dann würde gleich im Anschluss eine Staffel mit normalen Leuten starten. Leider hat SAT.1 bisher noch ganz andere Pläne wie wir heute lesen mussten.

Promi Big Brother sitzt in den Startlöchern und der Countdown läuft. Viel wurde spekuliert, gesprochen, diskutiert, dementiert, gehofft und auch viele Einschränkungen in Kauf genommen – Hauptsache der große Bruder bewegt sich endlich wieder auf die deutschen Bildschirme.

Promi Big Brother endet nach zwei Wochen und dann?

DWDL schreibt: „Neue Ware gibt es zwar nicht zu sehen, doch Sat.1 versucht sich im September im Anschluss an „Promi Big Brother“ an einem neuen Sendeplatz für Comedy-Formate. Am späten Samstagabend will der Sender lustiger werden.“

Kein Platz für Promi Big Brother?

Promi Big BrotherSAT.1 hat zwar den puren „Fun-Freitag“ längst abgeschafft, doch auf Comedy wird bei den Machern des Senders trotzdem gesetzt. Promi Big Brother startet und SAT.1 benutzt dieses Highlight um einen Sendeplatz für Comedy-Formate zu testen. Wie bereits bekannt ist, kommen in Anschluss an „Promi Big Brother“ zwei Folgen von „Knallerfrauen„, allerdings sind das Wiederholungen.

Back to the roots oder zurück zu den Wurzeln dürfte wohl sein, dass nach Mitternacht die „Versteckte-Kamera-Sendung“ – „Old Ass Bastards“ gezeigt wird. Nachdem die Sendung einst in Sat.1 gefloppt ist, wanderte sie zu ProSieben und schlug sich dort besser. Ob nach „Promi Big Brother“ auch der Samstag mit Comedy gefüllt wird, ist laut DWDL noch nicht bekannt. Es wird aber vermutet, dass wenn es Erfolg beschert und die Leute diese Sendeplätze annehmen werden, dies auch beibehalten wird.

Was bedeutet das für Big Brother?

– Da wir eine normale Staffel, also nicht ein Spektakel wie die Promi-Version anstreben, dann bedeutet dieses wohl nicht viel. Wir sprechen schließlich vom Wochenende und Sendeplätzen zu späten Uhrzeiten. Die Fans erhoffen sich einen Sendeplatz im Vorabendprogramm, wie bereits von RTL II gewohnt.

– Schlecht ist wohl, dass bisher nicht einmal die Rede von einer normalen Staffel ist und immer ausgewichen wird. Von der heiß ersehnten normalen Staffel sind wir meilenweit entfernt. Nun müssen wir erst einmal abwarten, ob Promi Big Brother angenommen wird. Seitens SAT.1 wird eine Menge dafür getan. Werbung, Star-Designer fürs Set, Open-Air-Studio, tägliche und moderierte Zusammenfassungen mit Publikum.

Skeptiker sagen immer wieder, die Zeit des großen Bruders ist längst abgelaufen. Wir wollen und werden uns nicht damit abfinden, nicht bevor wir es schwarz auf weiß haben und das ist nicht der Fall.

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

    Deine Meinung zählt!

    Kommentare