Header image
BB10 Archiv

Preview: Der Schöne und die Powerfrau ziehen ins BB-Haus

Zwei Neuzugänge sollen frischen Wind in Deutschlands berühmteste TV-WG bringen. Das 28-jährige Model René, der sowohl Rostock als auch Hamburg seine Heimatstädte nennt, ist gelernter Friseur und Restaurantfachmann und möchte mit viel Spaß und guter Laune den verschwundenen Zusammenhalt unter den Bewohnern wieder zum Leben erwecken. Seine Freizeit verbringt der kameragewöhnte Norddeutsche mit Joggen und Kampfsport, um seinen Traumkörper zu stählen und in Topform zu halten. Dass der sportliche Singlemann zudem sehr gut aussieht, wird wohl gerade die weiblichen Bewohner im Big Brother-Haus ordentlich entzücken. Von seiner zukünftigen Partnerin erwartet der smarte Hanseat allerdings einen Blick hinter seine hübsche Fassade. Ob Lilly, Sabrina und Co. diese Oberflächlichkeit bei einem Blick in die blauen Augen des durchtrainierten Models allerdings übersehen können bleibt abzuwarten.
Ebenfalls als Single und bekennende Powerfrau zieht die attraktive Manuela als weiblicher Blickfang in die TV-Kommune ein. Wie werden gerade die männlichen WG-Bewohner auf die hübsche Brünette reagieren, die sich von dem Projekt ein einmaliges Erlebnis verspricht und jede Menge Spaß in die Big Brother-Bude bringen will. Dies dürfte der 36-jährigen Animateurin wohl nicht schwerfallen, sorgt sie doch sonst auf Kreuzfahrten für jede Menge Spaß und Freude an Bord unter den Passagieren. Ihre Freizeit verbringt die sonst im spanischen Alicante beheimatete Wassernixe mit Windsurfen, Tauchen oder Schwimmen. Außerhalb des Wassers liebt sie Beschäftigungen wie Tanzen, Rad- und Inliner fahren, wenn sie sich nicht gerade mit einem guten Buch genüsslich in der Sonne aalt oder Fitnesssport betreibt.
Wie die Big Brother-Bewohnerschaft auf die beiden attraktiven Neuzugänge reagieren wird, ob die beiden Single vielleicht die Liebe im Haus finden und die verloren gegangene Harmonie unter den Bewohnern wiedererwecken können, erfahrt ihr wie immer hier bei BBfun!

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare