Love Island 2020: Sandra als Kandidatin in Staffel 4 (RTL2)

© RTLzwei / Magdalena Possert

Love Island 2020 Kandidatin Sandra

Islanderin Sandra meint, dass sie mit ihrem Style vermutlich nur eine 6 auf der Skala von 1 bis 10 ist, doch das sei wohl dem Studentendasein geschuldet. Ihre Kernkompetenzen, die sie mit auf die Liebesinsel bringt: gutes Aussehen, eine wichtige Art und dass sie keine Egoistin ist. Zudem habe sie, wie sie selbst sagt, ein großes Herz. Das könnte den einen oder anderen Islander durchaus überzeugen.

Bei einem Mann sind ihr vor allem Ehrlichkeit, Loyalität, Humor und Respekt füreinander wichtig. Was Sandra vor ihrem Einzug sonst noch so über sich verraten hat, lest ihr im nachfolgenden Interview.

Sandra im offiziellen RTL2-Interview

Was macht dich zu einer perfekten Islanderin?

Mich macht mein Aussehen und meine witzige Art zu einer perfekten Islanderin. Vielleicht auch, dass ich keine Egoistin bin.

Bist du bereit für die große Liebe? Wenn du wählen könntest: 100k mehr Insta-Follower oder die große Liebe?

Ich bin bereit für die große Liebe und kann dafür auch gut auf Follower verzichten.

Liebe auf den ersten Blick oder das Feuer langsam hochkochen lassen?

Das kommt ganz darauf an. Bei mir ist beides schon vorgekommen.

Abenteuer oder Romantik?

Ich brauche Abenteuer und Abwechslung in einer Beziehung.

Welche Werte sind dir in einer Beziehung besonders wichtig?

Ehrlichkeit, Loyalität, Humor und Respekt füreinander sind mir wichtig.

Wie schätzt du deinen Style auf einer Skala von 1 bis 10 ein? Was ist dein bestes „Feature“?

Ich bin eine arme Studentin, deshalb würde ich mich bei einer 6 einstufen, was meinen Style betrifft. Am besten gefallen mir mein Po und meine Augen.

Was ist deine beste/deine schlechteste Eigenschaft?

Ich habe ein großes Herz und bin sehr aufrichtig, das ist meine beste Eigenschaft. Meine schlechteste Eigenschaft ist, dass ich immer alles selber machen muss. Ich kann die Kontrolle nicht abgeben, zum Beispiel beim Kochen. Das mache ich einfach lieber selber.

Welcher Song beschreibt dein Liebesleben?

„I only love my bed and my mamma, I’m sorry“ von Drake.

In welchen Liebesfilm würdest du gerne die Hauptrolle spielen und warum?

Ich glaube ich wäre gerne Dornröschen. (lacht)

Welche Schlagzeile möchtest du mal über dich lesen?

„Wie kann sie das alles essen und trotzdem so aussehen?“, die Schlagzeile kommt bestimmt über mich.

Hast du die letzten Staffeln „Love Island“ verfolgt? Welcher der ehemaligen Islander wäre dein Favorit?

Für mich war bisher nicht wirklich jemand dabei, aber in der ersten Staffel hat mir Mike gut gefallen.

Was lässt dich eifersüchtig werden?

Ich bin nicht sehr eifersüchtig, das kommt auf die Situation an.

Was war das schlimmste Date, das du jemals hattest?

Ein schlimmes Date hatte ich zum Glück noch nicht.

Wie weit gehst du beim ersten Date? Was ist für dich ein absolutes No-Go?

Bis zum Kuss ist ok, aber nicht weiter.

Wie weit wirst du bei Love Island gehen?

Bei Love Island wäre es auch bis zu einem Kuss in Ordnung für mich. Darüber hinaus werde ich nichts machen.

Wie lang war deine längste Beziehung vor dieser Show?

Eineinhalb Jahre.

Was für ein Beziehungstyp bist du?

Ich bin sehr entspannt in einer Beziehung und keine nervige Zicke.

Was zieht dich bei Männern mehr an, Muckis oder Charisma?

Beides muss gut eingesetzt werden, um mich zu überzeugen!

Fan von Sandra? Teile und bewerte das Profil!

Werbung