Big Brother 2020: Gina als Kandidatin in Staffel 13 (Sat.1)

© Sat.1/Arya Shirazi

Big Brother-Bewohnerin Gina ist Kellnerin und kommt aus Würzburg in Bayern. Was sie ausmacht und was wir von ihr im BB-Haus erwarten können, erfahrt ihr hier.

Gina: Big Brother-Kandidatin 2020 will nicht unterschätzt werden

Die 19-Jährige bezog zum Start der 13. Staffel das Reich des großen Bruders. Die Blondine wirkt auf viele Menschen ein bisschen schrill und doch jung – doch eines mag sie gar nicht: unterschätzt werden. Hinter ihrer sexy Fassade steckt nämlich eine selbstbewusste junge Frau. Eine gewisse Unsicherheit lässt sich aber dennoch nicht verbergen. Insbesondere in Sachen Liebe ist Gina alles andere als abgeklärt. Sie selbst bezeichnet sich als bisexuell und gibt zu, dass sie sich recht schnell in jemanden verlieben kann. Dies sei insbesondere dann der Fall, wenn sie viel Zeit mit jemandem verbringt. Dennoch gab sie vor ihrem Einzug an Single zu sein.

Sterne für Gina: Big Brother-Zuschauer können täglich per App bewerten

Bei Big Brother 2020 trifft sie auf viele unterschiedliche Charaktäre, mit denen sie viel Zeit auf kleinstem Raum verbringen wird. Insbesondere in der Blockhütte mit nur 90 Quadratmetern kann es mit 7 Personen durchaus kuschlig zugehen. Ob Big Brother-Bewohnerin Gina dort oder im Glashaus wohnen wird, entscheiden die Zuschauer. Sie können täglich per App Sterne für Gina vergeben und damit ihren Wert festlegen. Je nach Wert erwartet Gina und auch die anderen Big Brother-Kandidaten ein ungewisses Schicksal. Wer beliebt ist, kann vor der Nominierung geschützt werden. Wer nur einen geringen Wert hat, der wird sich bei Big Brother 2020 durchaus größeren Herausforderungen stellen müssen.
Wie gefällt dir Big Brother-Bewohnerin Gina? Zeig‘s mit einem Daumen rauf oder runter!

Fan von Gina? Teile und bewerte das Profil!