Dschungelcamp-Zoff

© RTL / Stefan Gregorowius

Gabby de Almeida Rinne Dschungelcamp 2014 KandidatGabriella De Almeida Rinne wurde am 26. Februar 1989 als Tochter einer Brasilianerin und eines Deutschen geboren und wuchs in Berlin-Neukölln auf. Nachdem sich ihre Eltern 1997 haben scheiden lassen, lebte die zukünftige Dschungelcamp 2014-Kandidatin einige Jahre in einem Kinderheim. Nach einer abgebrochenen Schulausbildung begann sie eine Schneiderlehre.

Mit 15 Jahren brachte Gabby eine Tochter zur Welt, die bei einer Pflegefamilie aufwächst.

Zum Dschungelcamp 2014 dank Popstars: Gabby de Almeida Rinne

2008 bewarb sie sich bei der ProSieben-Show „Popstars“. Beim Casting in Dresden trat sie sich mit dem Lied „Can’t Fight the Moonlight“ von LeAnn Rimes an, schaffte es in die Sendung und ging sogar als Siegerin daraus hervor. Am 11. Dezember 2008 wurde sie als drittes Mitglied von der Jury in die Band „Queensberry“ gewählt.

Anfang 2013 veröffentlichte De Almeida Rinne eine eigene Kinder- und Babykollektion. Im Mai 2013 moderierte sie im Rahmen der YOU-Messe die Verleihung des EMMAwards. Im Sommer des gleichen Jahres nahm sie bei der Reality-Show „Queens auf Safari“ teil.

Dschungelcamp 2014-Teilnehmerin Gabby de Almeida Rinne zog sich für den Playboy aus

Nun ist Gabby de Almeida Rinne Teilnehmerin von Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! 2014 und will zeigen, wer sie ist und was sie kann. Die Dschungelcamp 2014-Teilnehmerin wird von Fans des Formats sicherlich genau beobachtet, wenn sie unter dem Wasserfall ihren bereits im Playboy abgelichteten Körper zeigt.

Fan von Gabby de Almeida Rinne? Teile und bewerte das Profil!