nuvolas TV-Kolumne

© Bild: BBfun.de

nuvolas TV-Kolumne: Der Wendler knutscht und knallt den Bachelor

Neu bei BBfun.de: Künftig wird nuvola, das wohl bissigste Eichhörnchen der Welt, regelmäßig durch das TV-Programm zappen und alle High- und Lowlights der Fernsehwelt auf ihre gewohnt frech-charmante Art kommentieren. Zum Auftakt hat sie sich Kiss Bang Love, den Bachelor und den Wendler angesehen.

Knutschen-Knallen-Lieben: Kiss Bang Love bei ProSieben

Kiss Bang Love

Foto: ProSieben / Martin Saumweber

So, jetzt werde ich mich endlich outen: Ich bin prüde, altbacken und habe irgendwann vergessen, auf den Zug der TV-Paarungszeit aufzuspringen. Denn allem Anschein nach ist besagter Zug mit Warp-Geschwindigkeit an mir vorbeigerauscht! Alter, knutschen sich in der neuen Dating-Show „Kiss Bang Love“ wildfremde Menschen und schieben ihre Scharlachbakterien hin und her? Und der Name ist Programm, was denkt ihr denn! „Knutschen-knallen-lieben“. Und zwar in genau dieser Reihenfolge läuft die spätabendliche Kuppel-Knutschshow ab. Heutzutage kauft man nicht mehr die Katze im Sack! Nein! Frau knutscht die Katze oder den Kater im Sack. Zur Begrüßung ein Hallo? Überbewertet! Getreu dem Motto: Schweigen ist gold geht’s direkt hinein mit dem eigenen Lappen in den nächstbesten Hals, um dem fremden Gegenüber mal kurz das Esszimmer feucht auszuwischen. Krass oder? Ich kriege schon Herpes beim Zuschauen, denn entgegen der „Blinden“ ist das Elend einiger Frösche, die immer ein Frosch bleiben werden, für mich ja schon beim Knutschen ersichtlich. Die besten Knutscher wurden anschließend in den Knutsch-Recall gewählt. Da musste das Auge dann mitessen und als sich der ein oder andere Knutschgott als optischer Gaumenzäpfchen-zupfer herausstellte, verging der Knutschpionierin aber ganz schnell beim ein oder anderen Kerl der Appetit aufs „Bang“.

An ihrer Stelle hätten sich mir im Nachhinein freiwillig die Fußnägel vom Nagelbett gelöst, während ich mir mit Desinfektionsmittel den Mund ausgespült hätte. Hatte für mich beim einen oder anderen Knutschpartner was vom „Morgen danach“, genau genommen der Moment, wenn du morgens die Augen aufschlägst und beim Anblick des Typen denkst: Danke Gott, dass ich nach 10 Promille noch lebe! Denn die hatte es mindestens nötig, dass der Kerl schön wurde!

Botox- und Hyaluronfressen beim Bachelor auf RTL

Der Bachelor 2017

Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Den Bachelor hab ich mir natürlich auch in Auszügen angesehen. Er selbst erinnert mich an einen bekannten Fußballer, ich komm nur nicht auf den Namen. O-beinig und im Anzug overdressed. Aber ich wünsche auch ihm, dass er wie all seine Vorgänger endlich seine große und wahre Liebe im Amarula-TV findet. Hat ja schon so oft geklappt…

Momentan fehlt mir dort noch die Würze, die potenziellen Spreizbeiner, die sich medial bis ins Dschungelcamp hochschlafen möchten, sind noch zu sehr auf ihre Außenwirkung bedacht. Den Damen lass ich mal noch ein bisschen Zeit, ihre Krallen auf spitz und scharf plastizieren zu lassen. Eins muss ich aber noch loswerden: Ist euch aufgefallen, dass einige Junggesellen-Toygirls in dem Format gänzlich auf ihre Oberlippe verzichtet haben? Was ist denn da passiert? Jetzt hab ich mich schon so an die ganzen Botox- und Hyaluronfressen im TV gewöhnt, dass ich mit solchen Mankos einfach nicht mehr vertraut bin. Da sind einige ganz Schmallippige dabei und vor denen sollte man sich übrigens schwer in Acht nehmen…. hat meine Oma schon gesagt.

Goodbye Deutschland bei VOX mit dem Wendler

Wendler Goodbye Deutschland

Foto: VOX / Seema Media GmhH

Dann mein Highlight der Woche für alle, die es wie ich noch nicht mitbekommen haben: Der Wendler lebt jetzt in den USA. Ja, wie geil ist das denn? Knapp 8000 km liegen endlich zwischen uns und diese freudige Sensation ist fast komplett an mit vorbeigegangen. Böse Zungen behaupten, dass Amiland sich zunehmend als irres Heim für Selbstverliebte entwickelt. Das geht jetzt aber zu weit, findet ihr nicht auch? „Goodbye Deutschland“ begleitete den Ego-Verliebten bei seinem Start ins unbefleckte Sympathieleben im Land des erhofften Neuanfangs! Keiner liebt den Wendler so sehr, wie der Wendler und deshalb hat der selbstverliebte Barde beschlossen, sein geliebtes Selbst nebst familiärem Anhang mit Schusswaffen zu beschützen. Geht ja bekanntlich nur über dem Teich so, dass du Waffen genauso unkompliziert und sortenreich kaufen kannst wie Pasta in der italienischen Woche bei Aldi. Beim Schießtraining mit der Pumpgun schoss der Wendler prompt den Wendler ab: Keiner seiner Schießtrainer wies Micky the Kid auf den zu erwartenden Rückschlag der Waffe hin und Bang! Grüßte der äußerst verdatterte Unsympathieträger seinen Solarplexus. Und um seiner Frau eindrücklich zu demonstrieren, wie schmerzhaft sich das in etwa gerade für ihn angefühlt hat, boxte er seiner Angebeteten mal kurz in Selbigen. Was ein Horst!

Gibt noch so viel zu erzählen aber an der Stelle mache ich mal Schluss. Schließlich ist Fasching! Vielleicht treffen wir uns irgendwo vor Ort und lassen Fünfe gerade sein. In diesem Sinne: Feiert miteinander und zeigt allen, was für ein friedlich feierndes Land wir sind. Respektvoller Spaß im Karneval! Darauf ein dreifach donnerndes Helau und Alaaf!

So meine Lieben, wöchentlich werde ich euch hier bei BBfun an meinen TV-Erlebnissen teilhaben lassen. Besucht mich hier, gebt mir TV-Tipps und vielleicht schauen wir demnächst ja dasselbe!
Bis nächste Woche wünsche ich euch eine wunderbar närrische Zeit, bleibt anständig und treu…zumindest BBfun und mir, ansonsten denkt an das 11. Gebot: „Lasst euch nicht erwischen!“

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare