Promi Big Brother 2020

© Sat.1/Marc Rehbeck

Promi Big Brother 2020 Auszug gestern am 14.8.: Wer ist raus? Ergebnis der Nominierung

Am Freitag stand bei Promi Big Brother 2020 Auszug Nummer 2 an - zumindest, war das der ursprüngliche Plan. Da jedoch Jenny Frankhauser und Senay Gueler freiwillig gegangen sind, kündigten die Macher eine neue Bewohnerin an. Gehen musste dennoch jemand. Zuvor galt es jedoch zu nominieren. Immerhin erhielten die Nominierten die Chance, sich von der Abschussliste streichen zu lassen...

Promi Big Brother 2020: Nominierung trotz freiwilligem Exit

Welch ein Drama im Sat.1-Märchenland! Nachdem Jenny Frankhauser und Elene Lucia Ameur wegen zweier Regelverstöße auf die Nominierungsliste gesetzt wurde, verließ die einstige Dschungelkönigin freiwillig die TV-WG, um ihre Freundin zu schützen. Doch der Große Bruder blieb hart – Elene war trotz des Exits für einen möglichen Auszug gesetzt. Die Nominierung fand nämlich wie gewohnt statt.

Nachdem erst am Montag Claudia Kohde-Kilsch das Haus verlassen musste, war die Zeit bereits für den nächsten planmäßigen Auszug gekommen. Erstmals sollten nun auch die Bewohner selbst ihre Nominierung aussprechen. Zu Wochenbeginn durften sie lediglich bestimmen, welcher der beiden Nominierten gehen muss. Im Sprechzimmer durfte jeder Kandidat sogar zwei Stimmen abgeben.

Promi Big Brother 2020 Ergebnis der Nominierung: Wer nominierte wen?

Und so haben die Promi Big Brother 2020 Bewohner nominiert:

  • Adela nominierte zunächst Werner, weil er altersbedingt Schwierigkeiten hat. Die zweite Stimme ging an Kathy Kelly, weil sie zuhause besser aufgehoben sei.
  • Elene ist selbst nominiert und entschied sich für Werner, da er sich zuhause wohler fühlt. Ramin erhielt die nächste Stimme, weil er sich zu wenig in die Gruppe einbringt.
  • Mischa stimmte für Werner, da er zu alt für Promi BB sei. Außerdem sei Jasmin besser bei ihrem Sohn aufgehoben.
  • Katy Bähm wollte am liebsten Ramin nach Hause schicken, weil noch keine persönliche Bindung aufgebaut werden konnte. Sascha wurde im Anschluss genannt. Ihn habe sie noch gar nicht kennen lernen können.
  • Ramin gab Kathy Bähm seine Stimme, weil sie eine große Fanbase habe und wohl nicht rausfliegen wird. Aus dem gleichen Grund nominierte er Ikke.
  • Werner drehte sein imaginäres Glücksrad – es blieb bei Adela stehen. Er glaubt, sie gaukele Mischa im Haus vielleicht Gefühle vor. Seine zweite Stimme ging an Udo. Er habe Schwierigkeiten sich in der Gruppe zu profilieren.
  • Sascha nominierte Jasmin, weil die emotionale Bindung zu ihr zu gering sei. Zudem erhielt Werner seine zweite Stimme.
  • Kathy Kelly vergab ihre erste Stimme an Ramin, weil sie mit ihm noch nichts zu tun hatte. Werner erhielt Stimme Nummer zwei, weil er vielleicht lieber nach Hause möchte.
  • Udo entschied sich für Katy Bähm, weil er sie als nervtötend empfindet. Zudem nominierte er Jasmin, weil er mit ihrer Art nicht immer klar kommt.
  • Ikke nominierte Ramin – das “geile Training” sei halt nun vorbei. Auch Mischa erhielt eine Stimme – er halte das als ganzer Kerl schon aus…
  • Emmy stimmte für Kathy Kelly, weil sie nicht rausfliegen wird. Jasmin nominierte sie ebenfalls – weil sie keinen Bezug zu ihr hat.
  • Jasmin findet ihn zwar lustig, nominierte ihn aber doch: Sascha. Der arme Bereich sei nicht sein Ding. Mischa erhielt die zweite Stimme. Er werde eh nicht rausgewählt.
  • Simone entschied sich für Emmy – sie werde auf keinen Fall gehen. Außerdem nominierte sie Mischa aus dem gleichen Grund.

Promi Big Brother 2020 Ergebnis: Wer ist gestern raus geflogen?

Neben Elene waren somit auch Jasmin, Ramin und Werner nominiert. Doch bevor die Zuschauer per Telefon darüber abstimmen konnten, wer bleiben darf und wer raus muss, erhielten die Nominierten eine allerlletzte Chance vielleicht doch noch im Märchenland bleiben zu können. Einer von ihnen konnte sich nämlich von der Nominierungsliste streichen lassen… Bei einem Gedächtnismatch durften sich alle vier ein letztes Mal beweisen. Überzeugen konnte jedoch nur eine: Elene lieferte das beste Ergebnis und wurde somit von der Nominierungsliste gestrichen. Das Drama um die Strafnominierung fand somit doch noch ein versöhnliches Ende.

Alle anderen mussten um den Verbleib zittern. Ihr Schicksal lag in den Händen der Zuschauer. Am Ende gingen für Jasmin Tawil die wenigsten Stimmen ein. Der nächste Auszug war somit beschlossene Sache.

Ersatzkandidat nach zwei freiwilligen Exits in der ersten Woche

Doch einsam werden die Märchenland-Bewohner nicht sein – denn mit Alessia Herren gibt es seit der Liveshow auch Frischfleisch im Haus. Die 18-jährige Schülerin ist nicht nur die Tochter von Willi Herren, der selbst schon einmal bei Promi BB mitmachte, sondern nach Jenny Frankhauser die zweite Ersatzkandidatin der Staffel. Neben Jenny hat schließlich auch Senay Gueler das Haus freiwillig verlassen.

3. Rauswahl: Wer soll weiterhin im Märchenland bleiben? Wähle bis zu drei Bewohner!

  • Werner Hansch
  • Udo Bönstrup
  • Alessia Herren
  • Elene Lucia Ameur
  • Emmy Russ
  • Kathy Kelly
  • Adela Smajic
  • Katy Bähm
  • Simone Mecky-Ballack
  • Ikke Hüftgold
  • Ramin Abtin
  • Mischa Mayer
  • Sascha Heyna

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...
Aktuelle Sendezeiten von Promi Big Brother 2020
täglich um 22:15 Uhr live in Sat.1 sowie freitags und montags schon 20:15 Uhr
ab 24. August: Ausstrahlung täglich um 20:15 Uhr

Mehr zu diesem Thema

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.