Promi Big Brother 2020

© Sat.1

Promi Big Brother 2020 Einzug statt Umzug: So reagieren die Kandidaten auf Alessia Herren

Vor allem eine versuchte eine gute Miene zum bösen Spiel zu machen: Emmy Russ. Dass Alessia Herren eingezogen ist, dürfte ihr nämlich nicht passen. Beide kennen sich bereits und sind in der Vergangenheit schon aneinander gerasselt. Wie die anderen Bewohner reagiert haben und warum die Liveshow für die Macher in Stress ausartete, das haben wir hier für euch zusammengefasst.

Eingezogen: Alessia Herren ist Ersatzkandidatin bei Promi Big Brother

Da staunten die Kandidaten nicht schlecht: Kaum hatte Jasmin Tawil den letzten Bewohner verabschiedet, stand Alessia Herren in der Tür. Sie befand sich in den vergangenen sieben Tagen in Quarantäne und darf nun als Ersatzkandidatin ganz regulär am Geschehen teilnehmen.

Vor allem einer Bewohnerin sind beim Einzug die Gesichtszüge entglitten: Emmy Russ. Alessia Herren und sie kennen sich nämlich bereits. Beide waren in der Vox-Sendung “Ab ins Kloster” zu sehen. Verzogene Jugendliche sollen mit einem Aufenthalt in der Kirchengemeinde wieder auf den rechten Weg gebracht werden. Alessia brach die Teilnahme vorzeitig ab – es sei einfach nicht ihr Ding gewesen.

Gute Miene zum bösen Spiel: Emmy Russ ist wenig begeistert von Alessias Einzug (Foto: Sat.1)

Einzug statt Umzug: So reagierten die Bewohner auf Alessias Einzug

Auch die übrigen Bewohner im Märchenland waren überrascht, dass es statt des täglichen Umzugs einen Einzug bei Promi Big Brother 2020 gab. Mit ihren 18 Jahren ist Alessia nun die jüngste Kandidatin, die es je bei Promi BB in Deutschland gab. So konnte sich Simone ein Lachen nicht verkneifen, denn sie stellte fest, dass Alessia quasi in ihren Sommerferien einfach mal bei Promi Big Brother mitmacht. Die Herren-Tochter besucht eine Abendschule und wurde befristet vom Unterricht freigestellt.

Nachdem die altbekannte “Wofür bist du bekannt”-Runde schnell Klarheit über den Bekanntheitsgrad lieferte, fiel den Bewohnern auf, dass Alessia gar keine persönlichen Gegenstände mit ins Haus gebracht hat. Anders als die übrigen Bewohner musste sie im Hexenhäuschen nicht um ihre persönlichen Sachen spielen.

Promi Big Brother 2020: Unwetter bringt Liveshow durcheinander

Während für Alessia nun die Eingewöhnung beginnt, dürften die Macher von Promi Big Brother 2020 durchaus gestresst auf die zurückliegende Liveshow blicken. Schließlich wurde die Sendeplanung aufgrund eines Unwetters über dem Studiogelände in Köln mächtig durcheinander gewirbelt.

So zog man die Nominierung zeitlich nach vorne, um das Vorbeiziehen des Unwetters abzuwarten. Eigentlich hatte Sat.1 ein großes Livematch für den Start der Sendung geplant. Während die Stimmabgabe im geschützten Sprechzimmer nach Plan verlief, mussten Marlene und Jochen Schutz suchen. Zu stark war das Gewitter inzwischen. Das Match, das Emmy Russ in luftige Höhen gebracht hätte, wurde kurzerhand auf die Sendung am Samstag verschoben.

Aktuelle Sendezeiten von Promi Big Brother 2020
täglich um 22:15 Uhr live in Sat.1 sowie freitags und montags schon 20:15 Uhr
ab 24. August: Ausstrahlung täglich um 20:15 Uhr

Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  2 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.