Big Brother 2020

© Sat.1

Big Brother 2020 – Woche 2: Die Nominierung sorgte für Aufruhr

Die zweite Woche im Big Brother-Haus stand ganz im Zeichen der Nominierung. Diese löste nämlich zahlreiche Diskussionen und Ungereimtheiten aus. Doch die Bewohner hatten auch Spaß: Bei einer Karnevalsparty konnten die Kandidaten erstmals gemeinsam die Zeit im Haus genießen.

Big Brother 2020: Sat.1 verzeichnet keine guten Quoten

Die Einschaltquoten haben am Freitag ein neues Staffeltief erreicht – das heißt: Weitaus weniger Menschen schauen die tägliche Zusammenfassung als eigentlich Interesse an der Show haben dürften. Nicht zuletzt wegen des fehlenden BB-Livestreams boykottieren einige Fans die Sat.1-Ausstrahlung. Doch die Hoffnungen auf einen Erfolg sind noch nicht versagt, denn die Staffel ist noch lange kein Flop. Wer also nicht alle Tageszusammenfassungen sehen konnte und dennoch up-to-date bleiben möchte, für den haben wir die zweite Big Brother-Wochenzusammenfassung.

Big Brother Woche 1: Nominierung sorgte für Aufruhr

In der zweiten Woche war das Geschehen in den beiden Häusern maßgeblich durch die Nominierung geprägt. Mareike und Cathleen haben von ihren Mitbewohnern die meisten Stimmen erhalten und laufen Gefahr raus zu fliegen. Wer hat wen nominiert, wer kommt mit wem nicht klar: Die Diskussionen nahmen in der vergangenen Woche ein großes Ausmaß an. Vor allem die Nominierten mussten durch ein emotionales Tief gehen – schließlich hatten beide nicht damit gerechnet die meisten Stimmen zu erhalten. Zudem gab es immer wieder neuen Druck von draußen. Gleich zwei Bewohnerinnen mussten in den Raum der Wahrheit: Maria erhielt persönliches Feedback, Michelle bekam Kommentare über ihre Mitbewohner zu sehen.

BB2020: Was passierte im Haus?

Doch die Bewohner hatten trotz aller Querelen auch Spaß: Neben spielerischen Duellen, gab es etwa kleine Pranks im Blockhaus. Während Rebecca Nackt-Duscher Denny abchecken musste, erlebte Tim den Schreck seines Lebens. Er wurde von Pat und Vanessa unter der Dusche erschreckt. Alle drei sackten anschließend lachend in sich zusammen.

Zum Wochenabschluss gab es dann zum wiederholten Mal Streit zwischen Michelle und Mac. Während sie emotional getrieben ist und so auch kommuniziert, legt Mac jedes Wort auf die Goldwaage. Der Wiener kommt mit der Altenpflegerin einfach nicht zurecht. Bei der ersten Big Brother-Party tanzten beide zuvor jedoch noch Seite an Seite mit ihren Mitbewohnern aus dem Blockhaus. Karneval wird halt auch im Big Brother-Haus gefeiert.

Ganze Folgen Big Brother: Wiederholungen der TZF

Wer sich die Big Brother-Wiederholungen auf joyn.de aus Zeitgründen nicht in voller Länge anschauen kann (oder will), bekommt hier in 15 Minuten alles Wichtige aus Woche 2 in der Zusammenfassung zu sehen:

Sendehinweis: Die Tageszusammenfassungen von Big Brother laufen montags bis freitags um 19:00 Uhr in Sat.1, montags ab 20:15 Uhr gibt es zudem die wöchentliche Live-Show mit Nominierungen und Auszügen.

Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.