Big Brother 2020
Big Brother 2020 Nominierung

© Sat.1

Big Brother 2020: Wer wird nominiert heute? Die Entscheidung wird zum Krimi

Kurz vor dem Finale von Big Brother 2020 steht ein wahrer Nominierungskrimi an. Cedric steht ziemlich sicher auf der Liste. Die Bewohner streiten sich jedoch darüber, wer der passende Gegner für ihn ist. Michelle würde sich sogar freiwillig auf die Liste setzen lassen. Doch es gibt auch Sorge, dass sämtliche Strategiespielchen nach hinten losgehen.

Update: Wer ist nominiert? Das Ergebnis erfahrt ihr hier!

Am Montag wird bei Big Brother – Die Entscheidung wieder nominiert und es könnte die spannendste Nominierung der Staffel werden. Zur Auswahl werden nämlich nur sechs Bewohner stehen, auch wenn acht Bewohner aktuell noch bei Big Brother 2020 mitmachen. Doch Rebecca hat vergangene Woche das goldene Finalticket gewonnen und kann nicht mehr nominiert werden. Darüber hinaus genießt der Gewinner der „Big Brother Big Boss“-Wochenaufgabe Nominierungsschutz.

Wer das sein wird, entscheidet sich allerdings erst in der Live-Show selbst, wenn die beiden Träger der blauen Schärpe in einem finalen Duell gegeneinander antreten. Nur eines steht bereits fest: Cedric wird das wohl nicht sein. Nachdem er das Exit-Duell gegen Denny gewonnen hat, lässt er sein großes Ego raushängen und geht damit seinen Mitbewohnern ordentlich auf die Nerven.

Nominierungskrimi bei Big Brother 2020: Lasset die Spielchen beginnen

Die Bewohner im Glashaus wollen daher verhindern, dass er Nominierungsschutz bekommt. Daher haben sich gegen ihn verschworen und lassen ihn gar nicht erst zu den Duellen um die „Big Brother Big Boss“-Schärpe antreten.

Der Fitness-Fan hat inzwischen jedoch einen Alternativplan: Er möchte von allen sieben anderen Bewohnern die Nominierungsstimme erhalten, um sich dann seinen Gegner im Exit-Duell selbst wählen zu können. Er ist sich nämlich sicher, dass er die Nominierung dann überstehen wird – genauso wie er das Exit-Duell gegen Hausliebling Denny gewonnen hat.

Das ist grundsätzlich eine kluge Taktik, allerdings hat Cedric seine Strategie bereits laut herausposaunt. Das gibt den anderen Bewohnern die Chance, ihre Taktik nochmals anzupassen. Rebecca erste Reaktion ist, durch ihre Stimmen den Gegner für Cedric selbst zu bestimmen.

Nicht nur Cedric spielt taktisch: So reagieren die Bewohner auf seine Strategie

„Ich überleg jetzt die ganze Zeit: Wir könnten ja taktisch wählen“, schlägt Rebecca vor, als sie zum ersten Mal von Cedrics Strategie hört. „Wenn wir drei sagen, wir nominieren Pat und dass dann mit Gina absprechen, dass auch wirklich Pat und Cedric drauflanden. Aber das ist halt riskant.“

Michelle hingegen würde sich opfern. „Ich würde mich gegen ihn stellen, da habe ich keine Angst“, sagt die Altenpflegerin kämpferisch. Ihr Traum wäre es, gegen Cedric auf der Liste zu stehen und gegen ihn zu gewinnen. „Die am schlechtesten gerankte Person seit Wochen. Wie demütigend wäre das“, so Michelle.

Foto: Sat.1

Nachdem die Bewohner eine Nacht über ihre Strategie schlafen konnten, wird weiter an einem Schlachtplan gearbeitet. Tim wirft die Möglichkeit in den Raum, dass man gar nicht an Cedrics Rauswahl arbeiten muss. „Also, man kann das entweder so sehen, man muss hier jemanden wählen, um Ceddi rauszukicken der man wählt jemanden, der safe gegen Ceddi rausfliegt und nutzt quasi die Chance aus.“

Im Visier hat er dabei Philipp, der übrigens selbst damit rechnet, neben Cedric auf der Exit-Liste zu landen. Tim würde sich aber auch selbst aufstellen lassen: „Ich würde diese Konfrontation auch nicht scheuen.“

Auch Rebecca kann sich vorstellen, Philipp ins Nominierungsduell zu schicken. Die Chancen stehen damit gut, dass es zu einem Zweikampf zwischen Cedric und Philipp kommen wird. Oder besser gesagt: Die Chancen standen gut. Philipp hat zwischenzeitlich die „Big Brother Big Boss“-Schärpe gewonnen und könnte damit am Montag um den Nominierungsschutz spielen.

Geht die Strategiespielchen am Ende nach hinten los?

Das versetzt nun Vanessa in Alarmbereitschaft. Sie hat darauf spekuliert, dass Philipp nominiert wird und Cedric keine Chance bekommt, seinen Gegner auszuwählen. Das wären dann wahrscheinlich Michelle oder sie selbst. Besonders enttäuscht ist sie von Pat, der es überhaupt zugelassen hat, dass Philipp die Chance auf Schutz vor der Nominierung hat. Er hätte es ihrer Ansicht nach wissen müssen, dass sie dann die Leidtragende sein könnte, wenn Philipp nicht nominiert werden kann.

Doch im Blockhaus gibt es eine weitere Hoffnung: Ihr Problem könnte sich durch die Zuschauer selbst lösen. „Ich hoffe einfach, dass er am Montag durch seine Aussagen so hart im Ranking gesunken ist, dass er irgendwo unten mitspielt und sich erstmal in die Hose macht“, so Rebecca. Vanessa pflichtet ihr bei. So wüssten die anderen, dass sie eine Chance haben, gegen Cedric zu bestehen.

Big Brother 2020 Nominierung: Kommt alles anders, als die Bewohner denken?

In der Tat hat sich die Hoffnung des Blockhauses längst erfüllt. Am Montag hatte Cedric noch einen Bewohnerwert von 3,3 Sternen. Inzwischen ist dieser Wert extrem abgestürzt. Aktuell beträgt sein Wert nur noch 2,7 Sterne. Damit belegt er im Big Brother-Ranking den vorletzten Platz. Lediglich Michelle schneidet mit 2,5 Sternen schlechter ab. Die Frage ist nur, ob Big Brother den Bewohnern das neue Ranking vor oder nach der Nominierung zeigt. Sollte der große Bruder Cedrics Absturz im Ranking vor der Nominierung zeigen, könnte das die Entscheidung der Bewohner also durchaus beeinflussen.

Big Brother 2020 Pat

Foto: Sat.1

Unklar ist zudem, ob Cedric überhaupt alle Stimmen seiner Mitbewohner bekommt. Pat, der maßgeblich an der Intrige gegen Cedric mitgearbeitet hat, gibt zu, dass er mit einer anderen Bewohnerin größere Probleme hat als mit dem Fitness-Freak: Michelle. „Ich habe das Gefühl, dass jeder Kontakt, den ich in den letzten Wochen mit Michelle hatte, zieht mich runter“, so Pat im Sprechzimmer. „Manchmal hab ich das Gefühl, Michelle sucht gewaltsam nach Dramen.“

Und es gibt noch eine Unbekannte in diesem Nominierungskrimi: den großen Bruder. Big Brother ist bekannt dafür, die Regeln der Nominierung immer wieder zu ändern und den Bewohnern damit in die Parade zu fahren.

Zu sehen gibt es die nächste Nominierung bei Big Brother – Die Entscheidung am Montag übrigens zu einer neuen Sendezeit. Um 21:45 Uhr geht es dieses Mal los.

Aktuelle Sendezeiten von Promi Big Brother 2020
täglich um 22:15 Uhr live in Sat.1 sowie freitags und montags schon 20:15 Uhr
ab 24. August: Ausstrahlung täglich um 20:15 Uhr

Mehr zu diesem Thema

Werbung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.