in

Promi Big Brother 2023 Auszug: Wer soll heute raus?

Schon seit der Einzugsshow nominieren die Kandidaten täglich ihre Mitbewohner. Bevor am Freitag der erste Promi gehen muss, galt es am Freitag ein weiteres Mal zu nominieren. Nominieren durften aber nur die Bewohner, die bereits auf der Auszugsliste standen - also Paulina, Iris, Matthias und Patricia.

Foto: Sat.1/Nadine Rupp

Werbung

Nominierung am Freitag: Erster Exit wirft die Schatten voraus

Mit Paulina, Iris, Matthias und Patricia war die Nominierungsliste bereits gut gefüllt, doch am Freitag lud der Große Bruder zur Nominierungsrunde Nummer 5 ein, bevor am Samstag dann der erste Promi aus dem TV-Container ausziehen muss. Jürgen hätte nach dem Beef mit Paulina sicher die eine oder andere Stimme erhalten, doch nach einem Match am Dienstag genießt er noch bis zum ersten Exit Nominierungsschutz. Zudem durften nur die Bewohner nominieren, die bereits auf der Liste standen.

Nominierung gestern: Am Freitag hatten nur die Nominierten Stimmrecht

Die Nominierten konnten nun taktisch vorgehen und etwa in Betracht ziehen, wer unter Umständen weniger Fans hat. So haben sie sich entschieden:

  • Iris wählte Marco. Er sei das schwächste Glied in der Gruppe.
  • Matthias nominierte Philo. Er erklärte seine Entscheidung nicht.
  • Paulina entschied sich für Ron. Sie hoffe, für ihn rufen weniger Zuschauer an als für sie.
  • Patricia gab ihre Stimme an Dilara. Sie gab keine Begründung an.

Die Nominierung brachte somit kein eindeutiges Ergebnis hervor.

Gleichstand: Container-Chefin Paulina hatte das letzte Wort

Da Paulina den Posten als Container-Chefin um einen weiteren Tag verlängert hatte, war sie nun das Zünglein an der Waage. Sie musste im Sprechzimmer entscheiden, wer sich dem möglichen Auszug am Samstag wird stellen müssen. Sie blieb bei ihrer Entscheidung und wählte Ron.

Die Zuschauer können bis zur Sendung am Samstag darüber abstimmen, wer im Haus bleiben und vor dem Auszug geschützt werden soll. Der Bewohner mit den wenigsten Stimmen muss den TV-Container verlassen.

Werbung

1. Exit: Wer soll im Haus BLEIBEN?

  • Iris
  • Matthias
  • Patricia
  • Paulina
  • Ron

Werbung

Ergebnis anzeigen

Wird geladen ... Wird geladen ...

Deine Meinung zählt!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meiste Stimmen
Inline-Kommentare
Alle Kommentare ansehen
Woozi3

Die Sympathien sind verschoben, müsste da nicht Peter auf der Liste sein? Welche Berechtigung hat er da zu sein, außer dass er fremdgegangen ist (nein, zum Fremdgehen gehört nicht Sex)? Ich halte von beiden nichts, aber das was Peter abgezogen hat kann man Niemanden wünschen – nach 20 Jahre Ehe verknallt er sich in eine andere, jüngere, verheiratete Frau, die anscheinend nicht dasselbe für ihn spührt und die Situation für mediale Aufmerksamkeit genutzt hat. Das wurde von RTL hops genommen und nicht von Iris, sie ist darauf später eingegangen, hat Whatsapp Leaks bekommen und nur wenige Tage später gab es… Weiterlesen »

C. Schweizer

Dem pflichte ich bei. Super geschrieben. Peter ist der Fremdgänger