in

Big Brother Knossi Edition: Joey Kelly verlässt den Container als Gewinner

57 Stunden lang zog Knossi mit seinen Freunden Tanzverbot, Starletnova, Joey Kelly, Adam Wolke, Fritz Meinecke, Affe auf Bike, Marc Eggers, Lola, Manny Marc und Paola Maria in den Container von Promi Big Brother 2023. Aber nur einer verließ ihn als BB-Gewinner: Die Bewohner und Zuschauer wählten Joey Kelly zum Sieger der Knossi Edition.

Big Brother Knossi Edition Gewinner Joey
Screenshot: EndemolShine/Knossi

Werbung

Für 57 Stunden übernahm Knossi, der selbternannte König des Internets, den Promi Big Brother-Container und lud eine Gruppe von Freunden zu seiner eigenen BB-Staffel ein. Die folgte nur bedingt den goldenen Regeln des Großen Bruders. Größter Unterschied: Die Bewohner durften ihre Handys behalten und hatten so einen Draht zur Außenwelt. Regelmäßig guckten sie daher auch, wie sich die Zuschauer über die Knossi Edition äußerten.

Andere Elemente, die typsich für eine Big Brother-Staffel sind, waren aber sehr wohl vorhanden: So mussten auch Knossis Bewohner um ihr Einkaufsbudget spielen, Nachtwachen absolvieren und nominieren.

Bewohner verwehren Paola die Chancen auf den Sieg

Am zweiten Abend mussten die Teilnehmer und Knossis Frau Lia beispielsweise bestimmen, wer am Finaltag nicht zum Gewinner genannt werden darf. Und so stimmten sie ab:

  • Paola wurde nominiert von: Marc, Adam, Knossi
  • Marc wurde nominiert von: Lola, Tanzverbot, Lia
  • Adam wurde nominiert von Joey, Manny Marc
  • Affe auf Bike wurde nominiert von: Nova, Fritz
  • Fritz wurde nominiert von Paola
  • Knossi wurde nominiert von Affe

Da zwischen Paola und Marc Gleichstand herrschte, musste Nova als Container-Chefin die entscheidende Stimme abgeben und verwehrte Paola die Chance auf den Sieg.

Werbung

Big Brother Knossi Edition: Community wählt den Sieger

Am Donnerstag stand dann die wichtigste Entscheidung auf dem Programm. Die Bewohner sollten in der Nominierung den Mitstreiter benennen, der als Gewinner den Container verlassen sollte. Nicht an der Abstimmung teilgenommen haben Tanzverbot und Lola, die den Container aus terminlichen Gründen bereits am Donnerstagmorgen vorzeitig verlassen hatten. Abstimmungsberechtigt war dafür Knossis Frau Lia, die am Mittwochabend in den Container gezogen ist.

Bei der Abstimmung gab es darüber hinaus eine Sonderregel: Die Teilnehmer durften sich auch selbst wählen, allerdings nicht Paola, die am Vorabend von den Bewohnern für das Voting gesperrt wurde. Das Ergebnis der Abstimmung war wenig überraschend. Die Bewohner hatten unlängst schon abgesprochen, dass Joey Kelly die Knossi Edition von Big Brother gewinnen sollte.

Joey und Knossi für den Sieg nominiert

Im Sprechzimmer nannten sie daher auch ausnahmslos Joey und begründeten dies mit seiner herzensguten Art und den tollen Geschichten, die er im Container erzählt hatte. Sie waren begeistert davon, wie sehr er sich um jeden kümmerte und sich selbst zurücknahm. Nur Joey selbst ernannte Gastgeber Knossi zu seinem persönlichen Favoriten auf den Sieg.

Werbung

Die finale Entscheidung lag aber nicht bei den Bewohnern, sondern bei Knossis Community. Sie konnte unter den beiden Nominierten bestimmen, wer der Gewinner sein sollte. In Ihrem Votum schlossen sie sich jedoch den Container-Bewohnern mit überwältigender Mehrheit an und wählten Joey Kelly zum Sieger.

Deine Meinung zählt!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meiste Stimmen
Inline-Kommentare
Alle Kommentare ansehen
Holjan

Die Rechercheskills des Autors sind definitiv ausbaufähig.
Nicht Lola, sondern Nova war Containerchefin und musste entscheiden ob Marc oder Paola keine Chance auf den Sieg bekommen sollen. Zudem heißt Affe nicht Affe auf Rädern, sondern Affe auf Bike. Das zu übersetzen ist völlig unangebracht. Die Frau nennt sich so, weil sie mit dem Motorrad die Welt bereist. Das wüsste man, wenn man auch nur oberflächlich schlau gemacht hätte (schon ein-zwei Blicke auf das Instagram Profil hätten Aufschluss gegeben).

isokami95

Bestes Big Brother das ich je gesehen habe, die show an und für sich war ja schon Immer gut, ich denke jedoch durch die Entwicklung und die Zielgruppenvielfalt kann sich das BB team hier ordentlich was mitnehmen. Fernsehen ist in Zukunft Leider eine Sache des Internet´s daher muss ein Wandel her 🙂

Woozi3

Wieviele Shows hast du denn gesehen? Klar, vermutlich war die Show besser als die BB TV Shows der letzten Jahre, aber das ist jetzt auch nicht schwer. Ich schaue aktuell die allererste PBB Staffel (Joyn) und dagegen kommt so eine extrem aufgesetzte Streamer-Version nicht ran. Zumal sich auch diese Streamerformate mehr auf Influencer konzentriert und mit den Alt-Fernsehstars nur ködert. Influencer sind mit die langweiligsten Persönlichkeiten die es gibt, weil sie alltägliche Dinge und Handlungen dir mit großen Worten als “Unterhaltung” verkaufen wollen. Man nennt sie “Content-Creator” und darunter fällt sogar eine Person, die sich nur beim Schlafen filmt. Es… Weiterlesen »

Jolly

Immer die selbe Leier🥱🥱

Birbsy

Ja das ist ein fakt egal was jemand anderes hier schreibt weil es universelle Warheit ist die unabhängig von unserer Meinung auch ohne unsere Meinung stehen bleibt es war ein Positives Statement was Knossi setzte und.

Letzte Bearbeitung 2 Monate zuvor von Birbsy