Promi Big Brother 2020

© Sat.1/Marc Rehbeck

Promi Big Brother 2020: Adela Smajic musste am Freitag das Märchenland verlassen

Regeländerung am Samstag: Wer raus fliegt, hatten zwar wie immer die Zuschauer in der Hand, doch wer überhaupt nominieren darf bzw. überhaupt auf der Liste landen kann, entschied sich erst bei einem Live-Duell. Letztlich musste Adela raus aus dem Promi Big Brother-Haus.

Adela ist am Samstag raus, doch wer musste am Sonntag gehen? Hier lest ihr das aktuelle Ergebnis!

Promi Big Brother Nominierung: Gestern gab es den nächsten Auszug

Nachdem am Freitag jeder Bewohner gleich zwei Nominierungsstimmen hatte und auch alle Bewohner zur Nominierung freigegeben waren, änderte der Große Bruder am Samstag die Regeln. Bei einem Live-Duell konnte sich ein Bereich Nominierungsschutz erspielen. Den Verlierer drohte somit der Auszug. Doch damit nicht genug: Es durften auch ausschließlich die Bewohner des Verliererbereichs überhaupt nominieren. Sie wurden für das verlorene Match also doppelt bestraft, da sie jemanden aus ihren eigenen Reihen auf die Liste setzen mussten.

Nominierungsschutz: Duell entscheidet, wer sicher ist

Zum Live-Duell traten Simone und Ikke für den Märchenwald an, aus dem Schloss kamen Emmy und Sascha auf das Matchfield. Ihre Aufgabe war es nun Wasserbomben zielgerichtet von einem Schwebebalken in mehreren Metern Höhe durch sternförmige Öffnungen zu werfen. Unten mussten sie dann mit einer Schürze aufgefangen werden. Die Taktik von Emmy und Sascha brachte letztlich den größeren Erfolg – sie konnten die meisten Wasserballons sichern. Somit waren die Schloss-Bewohner vor der Nominierung geschützt.

Simone, Adela, Katy, Ikke und Mischa drohte hingegen das Aus. Zusätzlich waren ausschließlich sie es, die überhaupt nominieren durften.

Ergebnis der Nominierung: So haben die Bewohner abgestimmt

Im Sprechzimmer galt es nun die Nominierungsstimme abzugeben. Wer von den Kandidaten nominiert wurde, haben wir hier für euch zusammengefasst.

  • Ikke nominierte Adela, weil sie sich zuhause wohler fühlen würde.
  • Adela stimmte für Werner, denn er würde sowieso drin bleiben.
  • Mischa gab Werner seine Stimme. Er würde eh nicht auf der Liste landen.
  • Werner entschied sich für Simone. Sie habe in den letzten Tagen Nerven gezeigt.
  • Simone setzte Katy auf die Liste. Alle anderen könne sie einfach nicht nominieren.
  • Katy nominierte Adela. Sie würde einen Exit am lockersten nehmen.

Somit waren Adela und Werner nominiert.

Foto: Sat.1/Will Weber/Marc Rehbeck

Auszug: Wer ist raus geflogen am Samstag? Adela ist raus!

Die Zuschauer hatten nun die Macht über den Verbleib im Märchenland zu entscheiden. Per Telefon und SMS stimmten sie für ihren Favoriten ab. Am Ende blieb ein Bewohner mit den wenigsten Stimmen jedoch auf der Strecke, sodass letztlich Adela das Promi Big Brother-Haus verlassen musste.

Adela im “Wer ist raus”-Interview über Promi Big Brother 2020

Im „Wer ist raus“-Interview blickte Adela Smajic auf ihre Zeit bei Promi Big Brother 2020 zurück. Traurig über den Rauswurf ist die Schweizer Bachelorette nicht. „Ganz ehrlich: Mir geht es gut nach dem Auszug. Ich fühle mich erleichtert und glücklich“, so Adela. Nach ihrem Exit wird sie nun Mischa am meisten vermissen, dem sie auch den Sieg bei Promi Big Brother 2020 gönnen würde. Auch Werner und Ikke sind für sie Favoriten.

Auch zu zwei Skandalen der Staffel hat sich Adela Smajic nach ihrem Auszug geäußert. Wasserbomben nannte sie augenzwinkernd einen Skandal, die verboten gehören. Das Fingergut von Udo Bönstrup nannte sie indes ganz im Ernst „eine absolute Frechheit – primitiv, vulgär und obszön“.

Promi Big Brother 2020 ist für die Bewohner eine große Belastung

Das Abenteuer Promi Big Brother 2020 ist aufgrund der Pandemie-Situation in diesem Jahr besonders hart – schließlich mussten die Kandidaten schon vor ihrem Einzug rund eine Woche in Hotel-Quarantäne bleiben. Dabei durften sie weder Kontakt zur Außenwelt haben, noch Freunde und bekannte sehen. Ein Umstand, der schon so manchen Bewohner in die Knie zwang. Auch Udo Bönstrup, der am Freitag das Märchenland verließ, betonte, wie hart diese lange Zeit war.

Wer ist beliebt? Wer kommt gar nicht gut an?

Durch den Auszug gestern leben nun nur noch 10 Bewohner im Haus. Sie kämpfen noch bis zum kommenden Freitag um ihren Verbleib und die mögliche Chance 100.000 Euro zu gewinnen. Diese Summe erhält der Gewinner in diesem Jahr nämlich. Wer bei den Zuschauern besonders gut ankommt und somit besonders gute Gewinnchancen hat, zeigt das BBfun-Beliebtheitsranking. Doch auch unsere Umfragen sind ein guter Indikator für die Beliebtheit der Bewohner. Hier könnt ihr für die kommende Rauswahl abstimmen:

6. Rauswahl: Wer soll weiterhin im Märchenland bleiben? Wähle bis zu drei Bewohner!

  • Mischa Meyer
  • Simone Mecky-Ballack
  • Emmy Russ
  • Katy Bähm
  • Aaron Königs
  • Ramin Abtin
  • Kathy Kelly
  • Sascha Heyna
  • Werner Hansch
  • Ikke Hüftgold

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...
Aktuelle Sendezeiten von Promi Big Brother 2020
täglich um 22:15 Uhr live in Sat.1 sowie freitags und montags schon 20:15 Uhr
ab 24. August: Ausstrahlung täglich um 20:15 Uhr

Mehr zu diesem Thema

Werbung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  1 Kommentar // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.