Big Brother 2020
Big Brother 2020 Michelle Pat Nominierung

© Sat.1

Big Brother 2020 Michelle von Pat nominiert: Enttäuscht stellt sie ihn zur Rede

Nach der Nominierung ist Michelle enttäuscht von Pat. Sie kann nicht glauben, dass ausgerechnet er sie nominiert hat. Voller Wut stellt sie ihren Mitbewohner zur Rede.

Der Nominierungskrimi der Taktik-Woche ist zu Ende, das Drama jedoch noch nicht. Die ganze Woche über diskutierten die Bewohner, wer neben Cedric auf der Nominierungsliste landen sollte. Eigentlich hatte Philipp mit seiner Nominierung gerechnet, gewann jedoch als „Big Brother Big Boss“ den begehrten Nominierungsschutz.

Big Brother 2020: Pat sorgte mit Intrige für Michelles Nominierung

Dass er um den Schutz vor der gestrigen Nominierung spielen konnte, lag aber nur daran, dass Pat ihn beim letzten Duell der Wochenaufgabe absichtlich gewinnen ließ. Dahinter steckte eine ausgefuchste Intrige des Trauredners. Er rechnete seinem Mitbewohner größere Chancen zu, den Nominierungsschutz zu gewinnen.

Und dass Michelle den Nominierungsschutz gewinnt, wollte er unbedingt verhindern. Nur so konnte er sich sicher sein, dass seine Busenfreundin Vanessa nicht auf der Exit-Liste landet. Zudem zeigte er sich zuletzt ohnehin genervt von Michelle und kann auf sie am ehesten verzichten.

Michelle steht neben Cedric auf der Nominierungsliste

Daher hat er die Altenpflegerin am Montag bei der Nominierung auch mit dem dreifachen Stimmgewicht erfolgreich auf die Liste gesetzt. Dass hat er Michelle aber nicht selbst erzählt. Stattdessen erfährt sie von Vanessa, dass Pat sie nominiert hat.

Big Brother 2020 Michelle gegen Pat

Foto: Sat.1

Von Nominierung enttäuscht: Michelle stellt Pat zur Rede

„Rede mit ihm“, bittet Vanessa. Michelle ist tief enttäuscht: „Das ist Hardcore falsch! An seiner Stelle würde ich mich in Grund und Boden schämen! Jeder hätte mich nominieren können, bis auf Pat! Feige nennt man das!“ Die Enttäuschung mischt sich mit Wut. Im Bad stellt Michelle Pat zur Rede: „Ich hoffe, dass du dich dafür schämst! Sag’ mir die Gründe!“

Vor einigen Tagen freute sich Michelle auf das Exit-Duell gegen Cedric

Dass sie so wütend auf ihre Nominierung reagiert, ist indes etwas seltsam. Vor einigen Tagen erklärte sie im Blockhaus noch, dass sie als Nominierungsgegner von Cedric zur Verfügung steht. „Ich würde mich gegen ihn stellen, da habe ich keine Angst“, so Michelle kämpferisch.

Ihr erklärter Traum sei es, gegen Cedric auf der Liste zu stehen und gegen ihn zu gewinnen. „Die am schlechtesten gerankte Person seit Wochen. Wie demütigend wäre das“, lachte Michelle. Zu dem Zeitpunkt wussten die Bewohner aber noch nicht, dass Cedric im BB-Ranking abstürzen wird und nun den letzten Platz belegt.

Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  6 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.