Promi Big Brother 2020
Promi Big Brother Hat Aaron geschummelt?

© Sat.1

Promi Big Brother 2020 Match um Nomi-Schutz: Hat Aaron beim Duell geschummelt?

Aufruhr in den sozialen Medien: Einige Fans beklagten sich, dass Aaron beim Live-Duell um Schutz vor der Nominierung gemogelt hätte. Er habe unter seiner Maske durchblinzeln können, so der Vorwurf. Wir haben uns daher eine Aufzeichnung des Matches angesehen, um die Vorwürfe zu überprüfen.

Die Live-Duelle sorgen aktuell wieder für ordentlich Unruhe bei den Fans von Promi Big Brother 2020. Bereits am Samstag beklagten Zuschauer auf Twitter, dass Jochen Schropp die Spielregeln nicht ordentlich erklärt habe und somit das Team „Waldis“ um Ikke Hüftgold um den Sieg gebracht hätte. Tatsächlich hatte Jochen die Regeln an diesem Abend nicht ausreichend erklärt, um den Sieg hatte er Ikke Hüftgold und Simone Mecky-Ballack damit jedoch nicht. (BBfun.de berichtete)

Promi Big Brother 2020: Fans beklagen Mogeleien beim Live-Duell

Auch am Sonntag erregte das Live-Duell in der Arena wieder die Gemüter der Zuschauer. Im Mittelpunkt der Kritik stand dieses Mal jedoch Aaron Königs. Er und sein Gegner Ikke Hüftgold mussten bei dem Duell “Thronfolger” blind über das Spielfeld schreiten und sich als erstes auf einen Hocker setzen, der entlang einer Linie in der Mitte des Feldes platziert wurde. Erschwert wurde die Aufgabe durch Säulen, die in der Arena standen.

Aaron konnte drei von vier Runden für sich entscheiden und gewann daher Schutz vor der anstehenden Nominierung. Ikke Hüftgold landete dagegen als Verlierer automatisch auf der Exit-Liste. Doch Aaron habe unverdient gewonnen, da er gemogelt habe – so ein öfters geäußerter Vorwurf auf Twitter. Er habe durch seine Augenmasken durchblinzeln können und so nicht nur den Hindernissen auf dem Spielfeld ausweichen, sondern auch den Hocker leichter finden können.

Hat Aaron durch die Augenblinde blinzeln können?

„Sorry aber Aaron bewegt sich viel zu Zielsicher in Richtung des Hockers, irgendwas ist hier nicht richtig“, klagte ein Zuschauer auf der Plattform. Eine Userin haute in eine ähnliche Kerbe: „Guckt bitte mal wie elegant der Aaron blind die umgefallenen Gegenstände umgeht.“ Und eine dritte meinte: „Aaron guckt unter der Brille durch, der läuft so gezielt an den Linien entlang, da stimmt doch was nicht.“

Promi Big Brother 2020 Thronfolger

Foto: Sat.1

BBfun.de überprüft die Schummel-Vorwürfe gegen Aaron

Wir haben uns nach den Schummel-Vorwürfen eine Aufzeichnung des Spiels angeschaut. Betrug konnten wir allerdings nicht feststellen. Aaron ist in nahezu jedem Durchgang (inkl. den Fehlstart-Runden) gegen Säulen gerempelt – auch gegen solche, die bereits umgefallen sind. Nur zweimal trat er gegen keinen Gegenstand.

Zum ersten Mal passierte dies in Runde zwei, als jedoch Ikke den Hocker zuerst in Beschlag genommen hatte. Beim zweiten Mal wich er einer Säule aus, die direkt vor seiner Startposition lag. Deren Position konnte er sich jedoch leicht merken. Den Weg zurück zum Start durfte er schließlich ohne Augenbinde gehen. Ansonsten ging er in dieser Runde im Grunde nur gerade aus und musste gar keinen Hindernissen ausweichen.

Mogel-Vorwürfe erweisen sich als haltlos

Tatsächlich lief Aaron aber immer dann zielstrebig zum Hocker, als er die Mittellinie erreicht hatte. Dafür gibt es jedoch eine simple Erklärung: Das rote Band lag einfach nur lose auf dem Sandboden und dürfte mit den Füßen relativ leicht zu ertasten sein. Sobald man merkte, dass man nicht nur Sand als Untergrund hatte, musste man sich nur noch entlang des Bandes an den Hocker vortasten. Genau das hat Aaron gemacht, während er an anderen Stellen auf dem Spielfeld durchaus auch mal die Orientierung verloren hat.

Fans helfen Ikke, der zeigt sich als fairer Sportsmann

Während die Schummel-Vorwürfe nicht gerechtfertigt waren, gab es in den sozialen Netzwerken aber sehr wohl auch angebrachte Kritik. Einige Zuschauer beschwerten sich, dass Ikke Unterstützung von seinem Fanclub erhielt. Ikke selbst hat sich hier aber äußerst fair verhalten: Er hat in der zweiten Runde zugegeben, dass er Hinweise seiner Fans gehört hat und schlug eine Wiederholung vor. Jochen Schropp sah dagegen kein Problem und gab ihm den Punkt trotzdem.

Aktuelle Sendezeiten von Promi Big Brother 2020
täglich um 22:15 Uhr live in Sat.1 sowie freitags und montags schon 20:15 Uhr
ab 24. August: Ausstrahlung täglich um 20:15 Uhr

Mehr zu diesem Thema

Werbung

Deine Meinung zählt!

Kommentare



Besuche alternativ unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

Es gibt dort  2 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.