in

Promi Big Brother 2023 Nach Jürgens Rauswurf: Tränenreiche Aussprache zwischen Manuela und Paulina

Dass die Zuschauer ausgerechnet BB-Urgestein Jürgen aus dem Container geworfen haben, schockiert die Bewohner. Paulina sorgt sich aber auch um ihr Verhältnis zu Manuela und sucht die Aussprache mit ihr: Spricht die Schauspielerin absichtlich nicht mehr mit ihr?

Manuela und Paulina bei Promi Big Brother 2023
Foto: Sat.1

Werbung

Bei seinem Einzug galt BB-Urgestein Jürgen noch als Favorit auf den Sieg bei Promi Big Brother 2023. Doch spätestens nach seinem Suppenhuhn-Streit mit Paulina ist er in der Gunst der Bewohner und Zuschauer gesunken. Die Quittung hierfür erhielt er am Dienstag: Nach seiner ersten Nominierung durch die Bewohner verweigerten ihm die Zuschauer ihre Unterstützung im Exit-Voting. Er musste den Container verlassen.

Promi Big Brother 2023: Jürgens Rauswahl beschäftigt die Bewohner

Die übrigen Bewohner sind überrascht von der Entscheidung der Zuschauer. Entsprechend lange beschäftigt sie sein Auszug nach der Live-Show. Dominik fürchtet dabei auch um sein eigenes Image. „In den Interviews war das ohne Selbstreflexion“, so der Ex-Bachelor mit Blick auf Jürgens Statement aus dem Sprechzimmer, die Big Brother am Dienstag zeigte. „So wie er dargestellt wurde war das nicht sympathisch.”

Er befürchtet, dass Jürgens und auch seine Kommentare womöglich unvorteilhaft geschnitten worden sind: „Und ich hab etwas Sorge wie das geschnitten wird nachdem ich jetzt die Ausschnitte von Jürgens Interviews gesehen habe.“ Dennoch glaubt er, dass Jürgen sein Schicksal selbst in der Hand hatte. Er hätte sich nur bei Paulina entschuldigen müssen, um die Gunst der Zuschauer nicht komplett zu verlieren.

Werbung

Paulina sucht nach Jürgens Exit die Aussprache mit Manuela

Paulina wiederum ist nach der Aussprache mit Jürgen ebenfalls geschockt, macht sich aber auch Sorgen wegen Manuela. Sie hat das Gefühl, dass die Schauspielerin nicht mehr mit ihr spricht. Doch Manuela beruhigt und nimmt sie fest in den Arm: „Ich würde mich nie auf eine Seite stellen. Ich mag dich. Ich habe keine Probleme mit dir, das weißt du! Wir haben Deeptalk geführt.“

Werbung

Es fließen Tränen der Erleichterung bei Paulina: „Ich weiß. Deswegen war ich auch so und dachte, warum redet sie nicht mehr mit mir? Es ist alles gut!“ Paulinas Tränen bleiben auch vor den anderen Bewohner:innen nicht verborgen: „Das ist hier voll der emotionale Haufen. Was soll ich denn machen? Weil ich weinerlich bin und ich bin stolz!“

Deine Meinung zählt!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Kommentare
Alle Kommentare ansehen