Header image
Promi Big Brother 2018

© Sat.1/Willi Weber/Marc Rehbeck/Montage BBfun

Promi Big Brother 2018 Sieger Beliebtheitsvoting: Alphonso, Chethrin, Daniel und Silvia im Ranking

Kurz vor dem Finale schauen wir auf das Promi Big Brother Beliebtheitsvoting 2018 und verraten, welche Promis ganz besonders viel Zuspruch von den Fans bekommen und wer seine Fürsprecher nur recht schlecht für sich aktivieren kann. Wen wollt ihr als Promi Big Brother-Gewinner sehen? Ganz am Ende des Artikels könnt ihr abstimmen!

Promi Big Brother Beliebtheitsvoting 2018: Die Finalisten im Ranking

Im BBfun-Beliebtheitsvoting können die Zuschauer von Promi Big Brother 2018 mit einem Daumen rauf nicht nur ihre Sympathie für ihren Favoriten bekunden, sondern auch einen Daumen nach unten geben und Ablehnung zum Ausdruck bringen. In den vergangenen zwei Wochen wurden für die vier Finalisten auf den Bewohnerprofilen insgesamt rund 14.000 Stimmen abgegeben, die wir kurz vor dem Promi BB-Finale auswerten und in einem Ranking darstellen wollen. Herangezogen wird dafür der BBfun-Beliebtheitsscore für den von den Positivstimmen die Negativstimmen abgezogen werden. Außerdem schauen wir auf die Abstimmungsergebnisse von Umfragen, die dem Telefonvoting sehr nahe kommen – das heißt, bei ihnen kann bei nur für die Bewohner abstimmen, nicht gegen sie.

Promi Big Brother 2018 Finale Telefonnummern

(c) Sat.1 / Marc Rehbeck

Beliebtheitsvoting: Promi BB-Zuschauer bestimmen die Reihenfolge

Den vierten Platz im BBfun-Beliebtheitsvoting belegt 2018 RTL-Bachelor Daniel Völz. Er erhielt von den Usern zwar 1163 Daumen nach oben, doch nach unten zeigten 1868 Daumen. Sein Beliebtheitsscore liegt damit bei -705 Punkten. In der Vorwoche belegte er im Gesamtklassement den achten Platz. Dass er in den vergangenen Tagen nicht nominiert wurde und letztlich sogar das Goldene Finalticket erhalten hat, dürfte ihm demnach sehr geholfen haben. Platz 3 im BBfun-Beliebtheitsvoting belegt Silvia Wollny. Ihr Beliebtheitsscore von -662 ergibt sich aus 1546 Daumen rauf und 2208 Daumen runter. Schon in der Vorwoche belegte die elffache Familienmutter im direkten Vergleich mit den übrigen Finalisten den dritten Platz.Chethrin Schulze hingegen konnte inzwischen ganze fünf Nominierungen überstehen – nur Marijke Amado hat mit insgesamt 7 Nominierungen mehr Rauswahlen überstanden. Kein Kandidat wurde öfter auf die Liste gesetzt und nicht rausgewählt sie. Im BBfun-Beliebtheitsvoting zeigt sich, dass Chethrin viel Zuspruch von den Zuschauern erhält, aber weniger Ablehnung als etwa Silvia. Auf 1523 Positivstimmen folgten nur 1823 Negativstimmen. Mit einem Score von -300 belegt sie demnach Platz 2.

Das BBfun-Bewohnerranking nach zwei Wochen Promi Big Brother 2018.

Seit vergangener Woche sind für alle Finalisten rund 9000 Stimmen hinzugekommen, doch an seiner Favoritenrolle hat dies nichts geändert: Alphonso belegt den 1. Platz im BBfun-Bewohnerranking – auch wenn mehr und mehr kritische Stimmen laut wurden und sogar Jochen Schropp an einem Sieg von Alphonso zweifelt. Undenkbar ist nicht, dass es der Sänger es nicht schafft die meisten TV-Zuschauer von sich zu überzeugen.

Kürzere Umfragen zeigen anderes Bild: Silvia Wollny vorn

Betrachtet man nämlich Befragungen mit einer kürzeren Laufzeit, bei denen keine Gegenstimmen abgebenen werden können, ergibt sich nämlich ein ganz anderes Bild. Auf der offiziellen Webseite von Promi Big Brother etwa haben über 15.000 Zuschauer über ihren Favoriten abgestimmt: Hier belegt Alphonso nur den dritten Platz (12%). Nur für Daniel Völz läuft es mit nur 5% Zuspruch noch schlechter. Stattdessen belegt Silvia Wollny die Spitzenposition. Für sie sprechen sich rund 21% der User aus. Chethrin liegt mit 19% auch hier auf dem zweiten Platz.

(c) Sat.1

Gleiches Bild bei der BBfun-Umfrage: Rund 3000 User haben seit Ende der Liveshow bis heute Morgen (Stand 9:00 Uhr) darüber abgestimmt, wer Promi Big Brother 2018 gewinnen soll. Daniel kommt mit 12 Prozent der Stimmen auf den vierten Platz, Alphonso liegt auf Platz 3 (17%), Chethrin auf Platz 2 (29%). Mit 42% der Stimmen geht Platz 1 also an Silvia Wollny.

Bewohner-Ranking: Wer gewinnt Promi Big Brother 2018?

Es bleibt also spannend, wer tatsächlich Promi Big Brother Gewinner 2018 wird. Nicht auszuschließen, dass die Favoriten-Umfragen derzeit ein deutlich genaueres Bild über die Zuschauermeinung abgeben – schließlich hat sich das Verhalten insbesondere von Alphonso in den vergangenen Tagen deutlich gewandelt. Immer wieder eckte er mit Mitbewohnern an und geriet in Meinungsverschiedenheiten. Das merken und berücksichtigen auch die Zuschauer. Da die Stimmen auf den Bewohnerprofilen nach der ersten Woche nicht zurückgesetzt wurden, profitiert Alphonso noch immer von seinem Vorsprung aus Woche 1. Gewinnt Silvia Wollny demnach Promi Big Brother 2018 und geht mit 100.000 Euro nach Hause? Schließlich entspricht eine kurze Abstimmung ja eher dem Telefonvoting – und hier liegt sie vorn. Silvia scheint in den vergangenen Tagen zudem deutlich mehr Zuschauer für sich aktivieren zu können als die anderen Kandidaten.

Dass das wichtig ist, zeigt etwa der Auszug von Johannes Haller. Er lag im BBfun-Beliebtheitsranking in den vergangenen Tagen mit einem Beliebtheitsscore von 1253 sogar deutlich vor Alphonso – doch genützt hat es ihm nichts, es gingen letztlich mehr Anrufe für Silvia und Chethrin ein. Stimmt gern bei unserer Umfrage ab, die noch immer läuft, und zeigt, wer eurer Meinung nach gewinnen soll:

Wer soll Promi Big Brother GEWINNEN?

  • Alphonso Williams
  • Silvia Wollny
  • Chethrin Schulze
  • Daniel Völz

Ergebnis anzeigen

Loading ... Loading ...

Gefällt dir der Artikel? Teile ihn in den sozialen Netzwerken!



Mehr zu diesem Thema

Themen dieser Meldung

  • Deine Meinung zählt!

    Kommentare



    Besuche unser Forum und kommentiere diese Story auch ohne Anmeldung!

    Es gibt  0 Kommentare // Schreibe einen Kommentar im BBfun-Forum.