in

Big Brother 2024 Freiwilliger Auszug: Sandro und Moritz sind raus

Moritz und Sandro haben den Container verlassen. Zunächst verkündete Sandro seine Entscheidung im Sprechzimmer, kurze Zeit später trat Moritz an Big Brother heran. Für beide endete das Experiment Big Brother somit nach 23 Tagen. Auf der Nominierungsliste verbleiben somit nur noch Gema und Maxime - eine der beiden muss den Container trotz des freiwilligen Doppel-Exits verlassen.

Foto: Seven.One

Werbung

Big Brother 2024: Moritz und Sandro haben den Container verlassen

Auszüge waren in den letzten Tage nicht nur im Kontext der Nominierung Thema, auch sonst sprachen einige Bewohner immer wieder davon, den Container vielleicht schon bald zu verlassen. Allen voran Moritz und Sandro ließen durchblicken, dass sie ans Aufgeben denken (BBfun berichtete). Nun kamen die beiden ihre Ankündigung in die Tat umgesetzt: Zunächst verkündete Sandro im Sprechzimmer seinen Exit-Wunsch, dann Moritz.

Moritz ist raus: Der IT-Berater haderte schon länger mit sich

Vor allem bei Moritz kommt dies nicht überraschend – schon kurz nach seinem Einzug machten ihm die Umstände im Container zu schaffen. Schlafmangel und der psychische Druck schlugen ihm aufs Gemüt. Auch körperlich ging es ihm zwischenzeitlich nicht mehr gut.

Foto: Seven.One/Willi Weber

Sandro kündigte mehrfach seinen Exit an

Sandro machte vor allem mit seinen Exit-Ankündigungen von sich reden. Erst wollte er gehen wenn Kevin bleibt, dann wollte er am liebsten gemeinsam mit Maxime ausziehen. Er begründet seinen Auszug wie folgt: „Ich kann nicht mehr. Mein Kopf sagt mir bis hierhin und nicht weiter. Es liegt auch an den einzelnen Menschen, mit deren Charakterisierung komme ich nicht klar. Es ist für mich zu viel Herausforderung gewesen.“

Big Brother 2024 Sandro raus
Foto: Seven.One/Willi Weber

Die Bewohner wurden mit folgenden Worten vom Großen Bruder über die Auszüge informiert:

Bewohner!

Sandro hat den Container verlassen.

Moritz hat den Container verlassen.

Werbung

Im Anschluss herrschte zunächst betretene Stille – doch dann wurden Moritz und Sandro von den Verbliebenen bejubelt. Maxime, die gerade von einem Date mit Mitbewohner Christian kam und ihn dort sogar geküsst hat, war sichtlich angefasst. Schließlich war Sandro ihre Bezugsperson Nummer 1.

Gema oder Maxime: Wer fliegt am Montag aus dem Container?

Leichter wird es nun nicht für sie: Gemeinsam mit Gema bleibt Maxime auf der Nominierungsliste. Die Rauswahl findet trotz des freiwilligen Doppel-Exits statt – das haben die Verantwortlichen bereits bestätigt. Zu sehen gibt es “Big Brother live – Die Entscheidung” am Montag ab 22:35 Uhr in Sat.1.

Nach dem freiwilligen Doppel-Exit: Wer soll am Montag im Container BLEIBEN?

  • Gema
  • Maxime

Werbung

Ergebnis anzeigen

Wird geladen ... Wird geladen ...

Deine Meinung zählt!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
33 Kommentare
Neueste
Älteste Meiste Stimmen
Inline-Kommentare
Alle Kommentare ansehen
DaHo

Super. Ich, als Ausländer, wo ja keiner drinnen wohl Probleme mit “uns” hatte, es aber eine Person trotzdem extra betonen musste, dass es so ist …. Alles Gute für dich Sandro. Dass aber so ein Mensch dann noch ein Liebling der Zuschauer in Deutschland war, ah du Schande für uns Ausländer. Wir sind alle nur Menschen!!!! Mal sehen, ob das hier veröffentlicht wird.

Radionym

Danke für dein Statement. Ich bezweifle jedoch, dass Sandro ein Liebling der Zuschauer gewesen ist. Ich möchte ihn von Anfang an nicht und bin froh das er das Handtuch geworfen hat. FCK AFD

Petra Lemberger

Wenn du richtig zugehört hättest, dann würdest du wissen, dass Sandro weder rassistisch noch sonstwas ist. Aber immer gleich verurteilen.
Ich hab auch schon mal sowas ähnliches wie Sandro gesagt, bin aber weder rassistisch noch sonstwas. Immer gleich verurteilen, das ist ja so einfach nicht wahr?
Ich fand Sandro toll und bin sehr traurig, daß er gegangen ist.
Aber anscheinend sind Euch “Ausländer” Angela lieber oder?

Jolly

Den letzten Satz hättest stecken lassen können, muss nicht sein

Radionym

Ganz deiner Meinung.

Petra Lemberger

Nein, der war schon richtig.

Radionym

Sandro wurde wegen seiner Äußerungen von BB verwarnt. Ich habe nicht geschrieben, dass Sandro rassistisch ist.
Sandro ist freiwillig gegangen, ich verliere keine weiteren Zeilen mehr über ihn.
Den letzten Satz hättest du dir wirklich schenken können.

Lezido

Was hat jetzt Sandro mit der AFD zu tun? Du stinkst mächtig nach Troll, man kann keine deiner Aussagen ernst nehmen, siehe auch in den Charakterbögen. Provoziere woanders mit deinen Blödsinn.

Petra Lemberger

Nein das war nicht rassistisch! In der heutigen Zeit ist plötzlich alles rassistisch. Ist schon komisch, das!
Hör doch mal zu, richtig.
Ich geh zum Italiener essen und ich sag zu meinem Mann: Oh heute viele Italiener da.
Ist das auch rassistisch?
Ich geh in ein Deutsches Restaurant und sage: Oh heute viele Deutsche da: Ist das auch rassistisch?

Marialle

Was soll das Geheule? Es ist ja nicht so, dass jemand gezwungen wurde, in den Container zu ziehen. Die haben sich alle extra dafür beworben. Wenn dann nicht alles so ist, wie erträumt, wird gemault. Sandro konnte also mit den anderen Bewohnern … na, die mussten ihn aber auch ertragen!! So etwas von sich überzeugt, das war kaum auszuhalten! Und Moritz war in meinen Augen nur eine kleine Schlaftablette … kein Witz, null Unterhaltungswert … keiner der beiden fehlt im Container!

Isentrude

Wer er so von sich selbst überzeugt war und kaum auszuhalten, was sind dann gewisse andere Personen?

BBFlo

Schade das Sandro gegangen ist. Er war der Einzige der auch mal gegen die anderen. Die sich schon als Allianz verbündet haben ( Kevin und Mateo) mal das sachliche Wort erhoben hat. Ich finde es nicht gut wenn sich 2 gegen einen stellen. Das man im Haus eine Bezugsperson hat und braucht ist ja auch klar. Aber sich dann wie eine Allianz zu verbünden ist nicht richtig. Wir sind ja hier nicht in einem Datingformat wo sich irgendwelche Paare finden. Am Ende kann es nur einen geben der die 100.000€ am Ende mitnimmt. Ich würde mir wünschen das vielleicht ein… Weiterlesen »

Radionym

Offen und ehrlich geschrieben bin ich nicht traurig über den “freiwilligen” Auszug dieser Kurzzeitprotagonisten. Wenn man sich einer solchen Herausforderung wie “Big Brother” stellt, sollte man sich der Tragweite seiner Entscheidung bewusst sein. Bei Moritz hat das nicht funktioniert. Sandro ist schon in anderen TV-Formaten wie zum Beispiel: “First Date” und oder “Frauentausch” negativ aufgefallen … Charakterlich zynisch, manipulativ und schnell persönlich gekränkt.

Brianna LeFay

Ich finde es auch schade. Die kommende Live Show wird der Burner. Es sei denn, es gibt 2 neue Bewohner, dann könnte es nochmal richtig frischen Wind geben. Evtl Blitznomi zwischen Ciara und Jacqueline als Rückkehrer? Aber wenn es so bleibt, wird wahrscheinlich wegen Ostern auch nicht nominiert, einer der 2 Frauen geht und der Rest der Truppe hat weiter Narrenfreiheit, ganz vorne die 2 Küchenhexen. Zumindest sollte BB die Bewohner mal darüber in Kenntnis setzen, wie die ZS so denken und das Ranking zeigen. Ich glaube, dann würden die ganz klar dominierenden BW im Haus mal über ihr Verhalten… Weiterlesen »

Claudia nrw

Holt Jacqueline und Chiara zurück. Die mussten gehen so traurig. Und zwei dummschwätzer sind Gott sei Dank weg.

Radionym

SAFE 👍

Hallo 64

Ich hoffe es kommen neue Menschen rein, so war es früher ja auch, sonst wird das noch langweiliger 😩

Mike

Sehr schade das Sandro gegangen ist , mein Liebling im Haus , er hat wenigstens noch etwas Stimmung reingebracht sowie Moritz auch. Jetzt wird es ruhig , und dieser Küchenfrau mit Dienerin gibt keiner mehr wirklich gegenworte.

24Karat

Das war und ist die billigste langweiligste Staffel ever! Deutschland ist einfach nicht fähig für Big Brother! Man sollte mal ein Praktikum in Italien oder England machen den die wissen man richtiges big brother macht!

Ich-glaube-es-nicht

Wie machen es andere ist eine gute Idee mal reinzuschnuppern. Hier sind die zwei Bewohner doch VON SELBST gegangen. NUR die BEIDEN haben für sich den Entschluß gefasst, BB abzubrechen. Die anderen 13 Bewohner sind doch noch drin. Im Wettbewerb überleben die die länger durchhalten. Jeder Grund ist doch im Grunde völlig irrelevant, da die beiden Abbrecher nicht mehr dabei sind. Es sind ein Experiment/Spiel zur Erlangung von 100.000,- Euro, Bedingung: Durchhalten und eine Vorgehensweise haben. Wer freiwillig, aus welchen Gründen auch immer, vom Spielfeld geht – der geht und verliert seine Chancen. Ich selbst trauere keinem nach, weil das… Weiterlesen »

Gummibaerchen

Früher bei RTL war es viel besser.Die hatten immer was zu tun und saßen nicht nur gelangweilt rum.Da war viel Aktion immer sowie Spannung was hier leider fehlt !!!
Wenn man 24/7 guckt schläft man schnell ein vor Langeweile…weil nichts passiert ausser blödes unwichtiges rumlabbern und Gestöhne vor Langeweile.
Sat1 Zerstört das Format nur!

Lezido

Na, das fängt ja gut an, aber ist auch vom großen Bruder stark mitverschuldet und die Konsequenz darauf wenn man unfähig ist flexibel auf die Bewohner und Situation im Haus zu reagieren. Moritz hatte große Probleme beim Durchschlafen und wenn man dann sowenig mit den Bewohnern am Tag macht, wie man das gemacht hat, sie gleichzeitig zwing wachzubleiben – das kommt schon Folter nach. Man hätte den Bewohnern eine Langzeitbeschäftigung zumindest reinschicken sollen, wie das in vergangenen Staffeln der Fall war, stattdessen hat man für einige Stunden eine herrenlose Gitarre da hingeschickt, wo jeder bishen geklimpert hat und sie dann… Weiterlesen »

barmbo

Das wars!! Automatische Verlängerung gekündigt!
Wir gucken uns den minderwertigen Mist nicht weiter an. Tschüss

Lothar Spinoza

Was ist das denn für eine Scheiße!?

Petra Lemberger

Viel Glück Sandro und Moritz, hab euch beide wirklich gerne gesehn.
Schade

Milo

Das ist ja sowas von abartig.

Da stehen Mateo und Kevin und erzählen sie waren cool mit Sandro. Was für Heuchler. Die haben Sandro gemobbt wo es ging.
Mit platzt die hutschnur. Haha Mateo, er hat sich selbst ins aus geschossen. Ihr habt ihn aus gestossen, ihr habt ihn behandelt wie Dreck sich über ihn lustig gemacht, gelästert ohne Ende.

Sobald er was gesagt hat, habt ihr euch wie Geier auf ihn gestürzt. Warum? Weil er in der ersten Woche etwas Reis genommen hat.

Dom

Die haben niemanden gemoppt .Der Sandro war Von Anfang an gegen Kevin.

Jolly

Jetzt macht mal bitte halblang hier🤨🤨 ist ja ein “NACHRUF” als wär jemand gestorben.
Für Moritz tut es mir leid dass er sich vor lauter weischt und Jo Bro und Bruder gehabe nicht zeigen konnte.
Sandro mit seinem Angeber gelaber und Maxi versteher hat sich selbst in’s aus geschossen, jetzt kann er mit seiner E- Klasse draußen Gas geben.

Isentrude

Ich glaube hier bestimmt man immer noch selbst, was man tun möchte! Mach selbst mal halblang.

oOCDOo

Schon sehr schade ….
Vielleicht zu viel schlafentzug und hungern.

Leider geht es bei bigbrother zunehmend genau darum …

Hungern ist schlimm aber das gestresse mit dem schlaf macht es schlimmer….

Würde mir da auch besser gelaunte Bewohner wünschen.

Hagebutte

Machs gut Sandro, ich fand dich symphatisch und die Rolle als Containerchef hast du richtig toll erfüllt. Moritz, ich hoffe, du bereust es nicht, aufgegeben zu haben.

mona.a

Das tut mir echt leid. Sandro muss man nicht mögen aber er machte Stimmung. Und Moritz mochte ich gerne. Es war schwer für ihn die letzten Tage aber er hatte sich immer wieder gefangen und neue tolle Bezugspersonen gefunden. Er hatte viel mit Marcus, Maxime und Sandro gelacht. Aber wenn sie es wollen, dann ist es besser für sie.

Milo

Ich find das total traurig. Zwei der besten sind gegangen . Sandro wird jetzt sehen wie beliebt er bei den Fans ist.

Macht’s gut ihr beiden.